×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Kinotrailer: Das Tier im Menschen

Splice

Nach seinem Überraschungserfolg "Cube" lotet Regisseur Vincenzo Natali in seinem Thriller "Splice" die Grenzen von moralischer Verantwortung im Dienst der Wissenschaft aus...
Geschrieben am
Nach seinem Überraschungserfolg "Cube" lotet Regisseur Vincenzo Natali in seinem Thriller "Splice" die Grenzen von moralischer Verantwortung im Dienst der Wissenschaft aus...

1997 schuf Vincenzo Natali mit seinem Science-Fiction-Horrorfilm "Cube" einen Achtungserfolg. Darauf folgten unter seiner Regie eher kleinere unbeachtete Produktionen wie "Cypher" und "Nothing" bzw. sein Beitrag zum Episodenfilm "Paris, je t'aime". Eigentlich hatte er geplant, einen anderen Film als Nachfolger seines Überraschungserfolgs zu drehen, was jedoch aus finanziellen und technischen Gründen scheiterte. Dieses Jahr ist es nun soweit: sein Wunschprojekt komnt in die Kinos.

"Splice", so der Titel, dreht sich um zwei Wissenschaftler, die sich sowohl über ethische als auch rechtliche Grenzen hinwegsetzen und mit menschlicher DNA experimentieren. Bei einem Versuch schaffen sie es, menschliche DNA mit animalischer DNA zu verbinden - die Kreatur, die dabei entsteht, nennen sie "Dren". Halb Frau, halb Tier, wächst das Wesen schnell heran, während sich zwischen dem Wesen und den beiden Wissenschaftlern eine Art Eltern-Kind-Beziehung entwickelt. Dadurch geblendet, sehen die beiden nicht die gefährliche Bedrohung, die von der Kreatur ausgeht...

Der 26 Millionen Dollar teure Film, der mit Adrien Body und Sarah Polley in den Hauptrollen prominent besetzt ist, startet am 3. Juni in den deutschen
Kinos.



Unter www.intro.de/forum:
Auf welche Filme freut ihr euch? Diskutiert mit anderen Intro-Usern!

Mehr zum Thema Film, Kino und neue Trailer unter
www.intro.de/film.