×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»Es ist erniedrigend«

Jon Snow-Darsteller äußert sich zu Sexismus gegenüber Männern

»Game Of Thrones«-Star Kit Harrington äußert sich zu Sexismus gegenüber Männern in Hollywood und tritt damit eine Diskussion in den sozialen Netzwerken los. 
Geschrieben am
Ob Jon Snow (oder auch Schnee) nun lebt oder nicht, klärt sich in der aktuellen Staffel von »Game Of Thrones«. Sehr lebendig ist auf jeden Fall die Debatte in den sozialen Netzwerken um Snow-Darsteller Kit Harrington. Der Schauspieler äußert sich im Interview mit der Sunday Times zum Thema Sexismus gegenüber Männern in Hollywood.

Harrington berichtet von Erfahrungen bei Fotoshootings, bei denen er sein Shirt ausziehen sollte.  Auch gibt er zu, dass er einige Jobs nur wegen seines Aussehens bekommen habe. Dabei sei er mehr als nur seine Haare oder sein Look. Es gäbe definitiv Sexismus gegenüber Frauen in der Entertaiment-Branche, aber auch Männer seien betroffen, so der Schauspieler. 
Diese Aussagen sorgen im Netz für Diskussionen. Während sich die einen verständnisvoll zeigen, gibt es anderseits harsche Kritik.

Auch auf Twitter gibt es Gegenwind:  
Der Tenor der Aussagen weist auf eine Problematik hin: Harrington habe durchaus recht in seiner Beschwerde, dass er zu sehr auf sein Äußeres reduziert wird. Aber dennoch sei er als Mann in der Unterhaltungsbranche noch immer privilegiert. Vielen Schauspielerinnen fällt es schwer, ab einem gewissen Alter Rollen zu finden, da sie durch jüngere Darstellerinnen ersetzt werden. Oft kommt es vor, dass männliche Rollen von Schauspielern verkörpert werden, die um Jahre älter sind als ihr weiblicher Gegenpart


Lest hier unser Interview mit »Game Of Thrones«-Darstellerin Maisie Williams