×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Kurzfilmprojekt »Psychogenic Fugue«

John Malkovich als Dale Cooper

John Malkovich nimmt im Zuge eines neuen Filmprojekts der David Lynch Foundation diverse Rollen aus der unwirklichen Welt des Regisseurs an.
Geschrieben am
Eigentlich würde man meinen, dass die ikonischen Charaktere aus David Lynchs Filmen kaum an Seltsamkeit zu überbieten seien. Henry Spencer, Frank Booth, der Mistery Man – exzentrische Naturgewalten, die in ihrer bizarren Ausgestaltung ohnehin schon genug Anlass für ausgeprägte Alpträume bieten, als dass man sie noch weiter überspitzen müsste. Wenn aber im Zuge von »Psychogenic Fugue«, einem neuen Filmprojekt der David Lynch Foundation, plötzlich John Malkovich in die besagten Rollen schlüpft, dann lässt sich nur feststellen, dass es doch noch grotesker geht.

Für die Regie von »Psychogenic Fugue« zeigt sich Sandro Miller verantwortlich, die Musik wurde unter anderem von Wayne Coyne (The Flaming Lips), Sky Ferreira, Zola Jesus und Lykke Li neu interpretiert. Der Soundtrack ist via playinglynch.com bereits für fünf Dollar zu haben, für zehn Dollar bekommt man den 20-Minütigen Film gleich dazu. Wer 25 Dollar bezahlen möchte, darf sich zudem über exklusive Collector’s Prints freuen, die Malkovich in den besagten Rollen zeigen. Die Einnahmen sollen dabei zu 98% an die David Lynch Foundation gehen und dabei helfen, traumatisierte Menschen mit den Methoden der transzendentalen Meditation zu unterstützen. Den Trailer sowie die Episode mit John Malkovich als Dale Cooper seht ihr hier: