×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Hautnahes Erleben statt Nachahmen

Jackass 3D

Zuerst blödelten sie nur auf MTV, dann im Kino und jetzt auch noch in 3D? Johnny Knoxville und der Rest der Jackass-Gang sind zurück.
Geschrieben am
Zuerst blödelten sie nur auf MTV, dann im Kino und jetzt auch noch in 3D? Johnny Knoxville und der Rest der Jackass-Gang sind zurück, um der Menschheit ein neues Kapitel des Wahnsinns, zwischen Schwachsinn und Geschmacklosigkeit zuzufügen, ohne sich selbst dabei zu schonen.



Nach 70% der Aufnahmen konnten sich über die Hälfte der Darsteller über Krankenhausaufenthalte freuen. Bam Margera verzeichnete zum Beispiel drei gebrochene Rippen, eine gebrochene Schulter und einen verstauchten Fußknöchel. Kein Wunder, wenn man sich die irrsinnigen Stunts allein im Trailer zu Gemüte führt! Wer sich das komplette Werk antuen will, sollte es ab dem 4. November im 3D-Kino seines Vertrauens versuchen…