×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Videogalerie: Fremde Songs mit dem Controller nachgebaut

Guitar Hero-Hitfabrik

Die Spatzen pfiffen es schon länger von den Dächern: Der gigantomanische Aufrüstungs-Battle zwischen den Musikspielmarken "Guitar Hero" und "Rock Band" ...
Geschrieben am

Die Spatzen (und wir) pfiffen es schon länger von den Dächern: Der gigantomanische Aufrüstungs-Battle zwischen den Musikspielmarken "Guitar Hero" und "Rock Band" findet seit der neuesten Guitar-Hero-Kreation "World Tour" auch erbittert im Dorf mit dem hässlichen Namen "User Generated Content" statt. Heißt, man kann mithilfe der Software auch eigene Stücke kreieren und jene über die Community anderen Spielern zum Download bereitstellen. Wobei jene reichlich kurzsichtig sind, die bei "eigene Stücke kreieren" nicht sofort auch an "fremde Stücke, für die keine Lizenzen gezahlt wurden, in Sufflaune stümperhaft nachbauen" denken. Denn darin liegt natürloich der eigentliche Spaß. Hier eine Videogalerie mit den geisteskränksten Coverversionen, die Mithilfe von "Guitar Hero World Tour" nachgebaut wurden:




Super Mario Bros. – When Nerds Cry











Tetris – klingt jetzt wie eingespielt von Helloween




Apropos Helloween: Unheimlich, diese Halloween-Titelmusik





"Family Guy" Titelmusik – noch etwas lahm









Final Countdown – aua




Thun! Der!