×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Good/Clean/Fun

Gullivers Reisen

Jack Black als halbe Portion in der Puppenstube einer kleinen Riesin und als Juror bei »Platten vor Gericht« in einem Monat!
Geschrieben am

Wo er an der einen Stelle zu Recht darauf hinweist, dass seine Urteile - immerhin durch die eigenen Rockstar-Erfahrungen mit der Band Tenacious D gestählt - über Karrieren entscheiden können, brilliert er an der anderen Stelle wie so oft schon auf der Leinwand (etwa in der Hornby-Verfilmung »High Fidelity« oder dem Linklater-Mainstream-Hit »School Of Rock«) allein durch seine geniale Präsenz.

Wenn Gulliver-Autor Jonathan Swift im 18. Jahrhundert etwas von laufenden Bildern geahnt hätte, er hätte statt seines durchaus sozialkritisch gemeinten Werks gleich dieses Good/Clean/Fun-Drehbuch geliefert. »Da kommt was Großes auf uns zu«, so der deutsche Untertitel, meint natürlich auch den in Sachen Liliput & Co. so passenden 3D-Effekt ...

»Gullivers Reisen«(USA 2010; R: Rob Letterman; D: Jack Black, Emily Blunt, Jason Segel;)