×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Iggy Pop und The Stooges hautnah

Gimme Danger

Eine Liebeserklärung des Indie-Kino-Gottes Jim Jarmusch an den Gott des Punk-Universums Iggy Pop. Sehr persönlich gehen die beiden auf eine Reise zurück zu den Wurzeln von Iggys Band The Stooges.
Geschrieben am
Iggy Pop und Jim Jarmusch sind Superhelden der US-amerikanischen Subkultur – und dicke Freunde. Die Frage, ob die Nähe einem Dokumentarfilm über Iggys alte Band The Stooges abträglich sein könnte, beantworten die beiden in einem kongenialen Zusammenspiel aus guten Fragen und besseren Antworten. Iggy wirft seinen ganzen Körper vor Jarmuschs Kamera. Und der Filmemacher verleugnet in keiner Sekunde seine Fanperspektive – wohl wissend, dass Rock’n’Roll und Objektivität sich zueinander verhalten wie höhere Mathematik und persönlicher Geschmack. Das Archivmaterial ist der Referenzrahmen, in dem Jarmusch und Iggy Pop einen Teppich weben, auf dem man durch die Zeit fliegen kann. Ein Trip zu den Ursprüngen dessen, was heute jedes Kind Punk nennt.

Gimme Danger - Über den Mythos "The Stooges" (OmU)

Release: 07.09.2017