×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Neuer Film von Spike Lee

Erster Trailer zu »BlacKkKlansmen«

Beim Filmfestival in Cannes war bereits der ganze Film zu sehen, für uns gibt’s jetzt immerhin den Trailer zu Spike Lees neuem Film »BlacKkKlansmen«. (Foto: Focus Features / Youtube)

Geschrieben am

Ein schwarzer Polizist wird in den Siebzigern undercover zum Anführer seiner Ku-Klux-Klan Ortsgruppe in Colorado. Das klingt total verrückt, ist aber der Plot zu Spike Lees neuem Film, der jetzt bei den Filmfestspielen in Cannes gezeigt wurde. Alle Nicht-FestivalbesucherInnen können jetzt immerhin den Trailer anschauen.

In den Hauptrollen sind John David Washington (der Sohn von Schauspieler Denzel Washington) und Adam Driver (»Star Wars«, »Girls«) zu sehen. Washington spielt Detective Ron Stallworth, der sich telefonisch beim Ku Klux Klan beliebt macht. Zu den Treffen geht allerdings sein weißer Kollege Flip Zimmerman – wäre wohl sonst zu auffällig. Der Film basiert auf dem Roman »Black Klansman« von Ron Stallworth. Als Produzent ist Jordan Peele dabei, der im vergangenen Jahr sein Regie-Debüt mit »Get Out« feierte. Der Trailer verspricht eine gute Mischung aus politischer Botschaft und schrägem Humor mit einer hübschen Portion Siebziger-Charme. Und wenn am Ende des Trailers die Klan-Mitglieder im Chor »America First« rufen, wird einem doch recht unwohl.

In den USA startet der Film am 10. August in den Kinos, einen Veröffentlichungstermin für Deutschland gibt es bislang nicht. Hier ist der Trailer: