×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Ein Rückblick

Minority Report

Spielbergs Film aus dem Jahr 2002 über die rigorose Ahndung noch nicht begangener, aber vorausgesehener Morde.
Geschrieben am

Spielbergs Film aus dem Jahr 2002 über die rigorose Ahndung noch nicht begangener, aber vorausgesehener Morde.

Der in seiner Rolle als Polizist aufgehende Tom Cruise bedient effektive Computer-Interfaces in einer gegenwartsnahen Sci-Fi-Welt, die von ausgereiften Reklamebelästigungen, normalem Karrierismus und gewöhnlichem Sicherheitswahn vergiftet ist. Brisanz bezieht die Story durch die stets aktuellen Implikationen des „You have a choice“. Das Skript basiert auf Themen und Motiven des Schriftstellers Philip K. Dick. Für die nahe Zukunft sind gleich mehrere Dick-Verfilmungen angekündigt. Hier zunächst ein Rückblick:

Blade Runner (1982)
Der Klassiker. Androiden mit Secondhand-Erinnerungen sind menschlicher als Menschen. Philip K. Dick, der kurz vor der Fertigstellung des Films starb, lobte Ridley Scotts Neo-Noir-Bilder eines dystopischen Los Angeles.
 
Total Recall 2070 (1999)
Sci-Fi-Fernsehserie unter „Blade Runner“-Einfluss. Technik-ethische Ermittlerstorys. Der sympathische Nerd mit Polizeimarke ist ein Android.

Paycheck (2003)
John Woo lässt Ben Affleck und Uma Thurman entlang einer als Ersatz-Erinnerung dienenden Kette aus Rätseln durch prima Action schnurren: Die Zukunft muss vor der Copyrightmafia geschützt werden.
 
Total Recall (1990)
Verhoeven lässt Schwarzenegger in hässlichen Settings einen Traum verwirklichen. Der erinnerungsbefreite Mann der Tat ist gefälscht, im Falschen aber genau das Richtige. Laut Hollywood.
 
A Scanner Darkly (2006)
Linklater verbirgt Keanu Reeves in Animation und Jedermann-Anzug. Das Amphetaminflair der ausufernden Geheimpolizisten-Identitätskrise erreicht Dick’sche Vorgaben.
 
Impostor (2002)
Replikanten, die sich selbst für den replizierten Menschen halten, sind perfekte „Schläfer“. Stichwort Ambivalenz.
 
Screamers (1995)
Sich selbst (re-) produzierende menschenzerfräsende Waffen geraten evolutionstechnisch außer Kontrolle und stiften Verwirrung: Mensch oder Screamer? Ein Genre-Film.

Zusammengestellt von Frank Geber

Intro empfiehlt
Minority Report (USA 2002; R: Steven Spielberg; D: Keanu Reeves; Fox)