×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Adventure-Klassiker im neuen Look

»Day Of The Tentacle« bekommt HD-Remaster

Der 1993 erschienene Point-and-Click-Geniestreich »Day Of The Tentacle« soll laut Entwicklerstudio Double Fine in einer neu überarbeiteten HD-Fassung für die Playstation 4, Playstation Vita und den PC erscheinen.
Geschrieben am
Mit der neu aufgelegten Fassung von »Grim Fandago« hat das einst aus LucasArts hervorgegangene Entwicklerstudio Double Fine (»The World's most talented and bearded video game development team«) in diesem Jahr bereits gezeigt, wie man einen in die Jahre gekommen Evergreen liebevoll restauriert. Nun hat Gründer und Geschäftsführer Tim Schafer mitgeteilt, dass als nächstes der ikonische Point-and-Click-Titel »Day Of The Tentacle« angefasst und in einer aufpolierten Version für Playstation 4, Playstation Vita und den PC veröffentlicht werden soll. Vielmehr ist bis dato nicht bekannt, weitere Details sollen allerdings auf der IndieCade, dem internationalen Festival für Indie-Games, enthüllt werden.  

»Day Of The Tentacle« ist ein unbestrittener Genre-Klassiker, dessen Vorgänger »Maniac Mansion« im Jahr 1987 den Grundstein für eine ganze Reihe hochkarätiger Point-and-Click-Adventures aus dem Hause LucasArts legen sollte.