×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Das neue Gaming-Webmagazin auf Arte

»Art Of Gaming«

Games und Kunst – bei Artes neuer Webserie geht es um Videospiele als Ausdrucksform. »Art Of Gaming« startet nun und zeigt Let's Plays und Diskussionen zu verschiedensten Themen. 
Geschrieben am
Let's Plays kommen immer gut an. Das zeigen zumindest die hohen Klickraten unter den Videos einiger Youtuber. Um das Ganze auf ein neues Level zu heben und Games nicht nur als Unterhaltung zu verstehen, gibt es jetzt eine neue Webserie auf Arte, bei dem Melek Balgün verschiedene Künstler, Wissenschaftler und Gaming-Begeisterte einlädt, um mit ihnen Games anzuspielen und darüber zu diskutieren. Wichtig dabei: Videospiele sollen als Kunstwerk verstanden werden. Mit dem Titel »Art Of Gaming« wird die Sendung 24 Folgen umfassen. Die ersten vier gibt es bereits hier zu sehen. In denen geht es um den Realismus in Videospielen, Horror-Games, den Gamer als Künstler und vermittelte Ideologien in Spielen.

Folgt uns auf

  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr