×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Teaser zu »House Of Cards«

Claire Underwood wird Präsidentin der USA

Netflix hat die Oscar-Verleihung für eine kurze Mitteilung der Präsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika unterbrochen. In der letzten Staffel »House Of Cards« wird Claire Underwood zur mächtigsten Frau der Welt.

Geschrieben am

Bei »House Of Cards« passiert bald das, was 2016 in der Realität nicht geklappt hat: Die USA bekommen eine Präsidentin. Während einer Werbepause bei der Oscar-Verleihung hat Netflix einen kurzen ersten Teaser zur sechsten und finalen Staffel gezeigt. Die Türen zum Oval Office öffnen sich und am Tisch steht nicht mehr Frank Underwood, sondern seine Frau Claire, die knapp verkündet: »We’re just getting started.«

Im Herbst 2017 hatte Netflix die Dreharbeiten zur sechsten Staffel auf Eis gelegt, nachdem Schauspieler Anthony Rapp Kevin Spacey vorgeworfen hatte, ihn 1986 sexuell belästigt zu haben. Kurz darauf hieß es von Netflix, die sechste Staffel käme doch, allerdings mit nur sechs statt der Anfangs geplanten 13 nur noch acht Folgen und ohne Kevin Spacey in der Hauptrolle

Wann genau die neue Staffel zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt, der Teaser spricht nur vom »Herbst 2018«. Wir sind gespannt, wie Claire Underwood sich in ihrem neuen Job schlagen wird.

James Foley

House of Cards - Die komplette fünfte Season (4 Discs)

Release: 05.10.2017

Folgt uns auf

  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr