×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Deine Reime sind Schweine

»Child Of Light«

Mehr Spiele sollten so schön aussehen – und weniger Spiele sollten so klingen. Der große Publisher Ubisoft hat einem kleinen Team erlaubt, ein Rollenspiel zu machen. Das Ergebnis ist bezaubernd. Und nervtötend.
Geschrieben am

Das Mädchen Aurora verschwindet aus der Welt der Lebenden und verliert sich in einer neuen, die so schön ist, dass ich mich auch darin verlieren will. Gezeichnet ist die Traumreise mit viel Charme. Andere Spiele zeigen so schöne Aquarelle nur in den Werbematerialien – hier sieht es so aus, als wären die ersten blumigen Entwürfe unverfälscht im Endprodukt gelandet. Die kleine Aurora darf die Gemälde durchqueren und sieht dabei aus wie die Heldin eines leisen, melancholischen, familienfreundlichen Zeichentricks. Trotzig setzt sie die nackten Füße in die kalte Welt, reckt das schwere Schwert nach gewonnenem Kampf triumphierend in die Höhe, ringt kurz um Gleichgewicht.

Dass man »Child Of Light« vor allem anschauen soll, merkt man dem Spiel an. Was anfangs ein bisschen nach Jump’n’Run aussieht, ist ein zweidimensionales Rollenspiel mit eher einfachen, rundenbasierten Kämpfen und dem einen oder anderen originellen Twist. Spieler müssen sich nicht beweisen, Spieler sollen die Welt erkunden. Ein toller Titel für Kinder und Kiffer.

 

Die Geschichte dazu ist gefällig, wird vor allem von der Rahmenhandlung aus dem sonst astreinen Märchenkitsch herausgehoben. Voll wieder rein geht es aber leider mit dem Reimzwang. Ernsthaft: Alle Dialoge in »Child Of Light« sind gereimt. Und nicht besonders gut. Auch augenzwinkernde Witzchen über den Reimzwang machen die Sache nicht besser. Irgendjemand muss den Quatsch ja lesen. Schlecht wird das Spiel dadurch nicht. Aber es eignet sich eher für Menschen, die nicht so genau mitlesen. Also ein toller Titel für Kinder und Kiffer. Augenblick – Déjà-vu.

 

»Child Of Light« für PC und PS4 (Ubisoft)