×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

»420. Love letters to Rihanna« in Köln

Ein Abend für Rihanna

Jedes Jahr am 20. April zelebriert Rihanna mit einem neuen Song, Video oder ähnlichem den inoffiziell offiziellen Welt-Hanf-Tag. Dieses Jahr drehen in Fans in Köln den Spieß um und richten eine Feier zu ihren Ehren aus.
Geschrieben am
Es ist eine liebgewonnene Tradition: Pop-Sängerin-Rihanna zelebriert am 20. April, in Stoner-Kreisen gerne als 420 stilisiert, den Marihuana-Kult und seine Anhänger. Mal veröffentlicht sie wie im vergangenen Jahr ein neues Video, mal einen neuen Song wie 2015. In Köln dreht ein kleine Gruppe an Fans rund um das Label baumusik den Spieß um und lädt mit »420. Love letters to Rihanna« zu einer Tribute-Veranstaltung der etwas anderen Art. 
In der Kölner Boulehalle wird es nicht nur musikalische Liebesgrüße geben, sondern impressionistische Kurzgeschichten, klassische Pianoetüden und dadaistische Zeichnungen, die sich mit Rihanna beschäftigen. »Wir saßen mit mehreren Musikerinnen und Musikern zusammen, die zum Teil aus ganz unterschiedlichen Richtungen kommen«, erinnert sich Mitveranstalter Sebastian Ingenhoff an die Initialzündung dieser skurrilen Idee. »Irgendwann muss ich angefangen haben, den anderen Handyvideos vom letzten Rihanna-Konzert vorzuspielen und es hat sich schnell rausgestellt, dass alle große RiRi-Fans sind und sich da auch sehr begeisterungsfähig geben.«

420. Love letters to Rihanna
20. April, Boulehalle (Hafenstraße 7, 51065 Köln)

Mit Beiträgen von:
Anchi Trinh
Badgalhoney & DJ Fuego
Gregor Schwellenbach
Hermes Villena
Koxette feat. Danila Lipatov & Nela Doutch
Paul Trachtenberg
Pi-plot (Echo Ho & Ping Lu)
Sebastian Ingenhoff

Moderation: Albrecht Schrader

Eine Veranstaltung von baumusik