×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Das vielleicht beste »The Legend of Zelda« im neuen Look

2D-Remake von »Ocarina Of Time«

Eine Gruppe von programmierfreudigen Zelda-Fans hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein komplettes 16-Bit-Remake des Nintendo-64-Klassikers »The Legend of Zelda: Ocarina of Time« zu kreieren...
Geschrieben am
HD-Remakes sind schwer en vogue: Unzählige Konsolen- und PC-Klassiker wurden in den vergangenen Jahren mit aufpolierten Texturen neu aufgesetzt und unter das Volk gebracht. Auch »The Legend of Zelda: Ocarina of Time«, für viele Fans noch immer der mit Abstand beste Teil der Reihe, durfte auf dem Nintendo 3DS seine hochauflösende Wiederauferstehung feiern.

Umso erstaunlicher ist es, dass eine – aus markenrechtlichen Gründen verständlicherweise - nicht näher bekannte Fangruppierung aktuell den umgekehrten Weg geht und an einem 2D-Remake im klassischen SNES-Look arbeitet. Obwohl der Titel erst zu etwa 10% fertig gestellt sein soll, ist an dieser Stelle bereits eine spielbare Demo-Version als Download verfügbar.