×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Intro Abo

Juni 2014

Intro 223

Editorial

Liebe Leserinnen und Leser,
das Thema Selfie ist so alt wie die Menschheit. Schon in der Bibel heißt es: »Und Gott schuf den Menschen ihm zum Bilde.« Wie das Ganze ausgegangen ist, sieht man immer wieder in der »Tagesschau«. Der Mensch selbst ist also nicht nur der erste Selfie, sondern auch der erste »Epic Fail« der Weltgeschichte – um in der ...

» weiterlesen

Alles aus Intro 223

Quick View
×

»Dranbleiben! Warum Talent nur der Anfang ist«

Lukas Podolski

Lukas Podolski hat ein Buch herausgebracht. Wie so ziemlich alle Fußballer-Biografien ist auch »Dranbleiben! Warum Talent nur der Anfang ist« eine Literaturklasse für sich und reiht sich in die Schlange der Negativbeispiele ein. » weiterlesen

Quick View
×

»Hydrophobia«

Bastian Lembrecht

In »Die Schläfer« von Bastian Lembrecht kämpft eine Forschergruppe in der Antarktis auf wenigen Quadratmetern ums Überleben. Auch »Hydrophobia« geht den Weg der Isolation. » weiterlesen

Quick View
×

»Heiter«

Trouble Orchestra

Rap trifft Rock. Da war doch mal was. In den Neunzigern versuchten sich ganze Horden von Bands daran, die beiden Genres sinnvoll miteinander zu kombinieren. Hin und wieder, wie bei Such A Surge, funktionierte das sogar ganz gut. » weiterlesen

Quick View
×

»Ultima II Massage«

Tobacco

Da öffnet sich die Musik/Plattencover-Schere: Tobacco, besser bekannt für seine, nun ja, »Horrorcore«-Band Black Moth Super Rainbow, hat auf seinem inzwischen dritten Soloalbum abgesehen vom Albumcover nicht mehr allzu viel zu bieten, was Rentner verschrecken könnte. » weiterlesen

Quick View
×

»Estara«

Teebs

Wem Gold Panda oder Baths zu laut und zu geradlinig sind, der findet in der Musik des Bedroom-Produzenten Mtendere Mandowa vermutlich seine Erfüllung. Es knistert, klappert und klingelt allerorten auf dem zweiten Langspieler von Teebs, wie sich der Musiker aus Los Angeles nennt. » weiterlesen

Quick View
×

»Sylvan Esso«

Sylvan Esso

Kompromisslosigkeit ist Gift für die meisten Beziehungen. Für Amelia Meath und Nick Sanborn dagegen scheint sie beziehungsstiftend zu sein. » weiterlesen

Quick View
×

»Machine«

The Staches

Der allgegenwärtige Hipster-Moustache ist Namensgeber dieser Genfer Styler, die mit ihrem rumpelnden und unprätentiösen Garage-Rock’n’Roll genau die Prototypen der Anti-Hipster darstellen – oder ist diese ironische Namensgebung doch wieder hipstermäßig? » weiterlesen

Quick View
×

»For You The Wild«

Camilla Sparksss

Electropunk lebt! Nicht in der brachialen Zerstörungswut Crystal Castles’ oder Kap Bambinos, aber als unberechenbare Beatbomben, die in verträumte Synthielandschaften einschlagen. » weiterlesen

Quick View
×

»Lila Samt«

Spektakel: Sookee

Trotz einiger erfreulicher Ausnahmen befindet sich deutscher Rap analog zum Rest der Mehrheitsgesellschaft weiter auf einem historischen Höchststand der denkfaulen Bösartigkeit. » weiterlesen

Intro Abo Heft verpasst? Kein Problem: Nummer und Monatskennung zusammen mit €2,50 (Ausland 7,50 €) in Briefmarken an: Intro Verlag, Backissues, Oppenheimstr. 7, 50668 Köln oder hol dir jetzt das ABO: