×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles aus Intro 139

317x267: Artikelbild zu Kubb
Quick View
×

Das Beste von heute

Kubb

Ein Abend Ende März im legendären Londoner Shepherds Bush Empire beweist, dass Kubb eine richtige Band mit richtigen Fans sind. Auf der Insel war ihr Album “Mother” bereits Ende letzten Jahres erschienen, mit “Wicked Soul” hatten sie schon einen UK-Charts-Smasher, und die Zeitschriften waren voll vo » weiterlesen

Quick View
×

Ausflug mit der Klangverwandtschaft

Psapp

Herr und Frau Psapp sitzen in ihrem Hotelzimmer und essen zu Abend. Die Augen von Frau Psapp (Galia Durant) leuchten, wenn sie über Musik spricht. Die von Herrn Psapp (Carim Clasmann) leuchten, wenn er ihr dabei zuguckt. Man merkt schnell, dass Psapp ein Produkt der Liebe sind, der Liebe zu Geräusch » weiterlesen

Quick View
×

Das eigene Ding

Super 700

“Und, was macht ihr für Musik?” Eine Frage, auf die bei vielen Bands nur Stottern und Rumgedruckse folgt, weil die Schublade droht, aus der man nicht mehr rauskommt. Super 700 haben es da besonders schwer. Den Kopf voller Einflüsse, von Indie-Pop und Jazz über Triphop zu Noise, dazu die ausgefuchste » weiterlesen

Quick View
×

Cheesy Oper

Planningtorock

“Ick bin ein Bolton Wanderer”, singt Janine Rostron (a.k.a. Planningtorock) auf ihrem ersten Album in verschmitztem Denglisch. Und platziert dabei nicht nur eine Anspielung auf das Fußballteam ihrer bei Manchester gelegenen Heimatstadt, das mangels eigenen Stadions jahrelang von Feld zu Feld wandern » weiterlesen

Quick View
×

Kleines Rudel, großes Ding

Wolfmother

Manchmal sagen Schlangen vor Clubs einem was. Zum Beispiel, wenn der Menschenandrang über den ganzen Hof bis auf den Bürgersteig geht, und das bei Temperaturen, bei denen einem die Kotze in Eiszapfen aus dem Mund schießen würde. Eigentlich eine Zumutung bei einer Band, die weder plakatiert, geschwei » weiterlesen

Quick View
×

Impeach My Bush

Peaches

Peaches, die man hier immer noch liebevoll und vereinnahmend als Berlin-Underground-Entdeckung ins Taschentuch eingeknüpft hat, ist international längst auf dem Superstar-Level angekommen. Dafür bürgt nicht nur ihre Zusammenarbeit fürs dritte Album mit QOTSAs Josh Homme, Hardrock-Godmother Joan Jett » weiterlesen

Quick View
×

Auf der dunklen Seite der Achtziger

She Wants Revenge

Eigentlich waren die B-Boys Justin Warfield und Adam Brevin zusammengekommen, um HipHop zu machen. 2003, im San Fernando Valley von LA. “Es entsprach dem musikalischen Vokabular, das uns beide zu Beginn verband. In diesen ersten fünf, sechs Monaten haben wir uns sehr gut kennen gelernt, also auch di » weiterlesen

Intro Abo Heft verpasst? Kein Problem: Nummer und Monatskennung zusammen mit €2,50 (Ausland 7,50 €) in Briefmarken an: Intro Verlag, Backissues, Oppenheimstr. 7, 50668 Köln oder hol dir jetzt das ABO: