×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles aus Intro 091

Quick View
×

Melancholisch Now

St. Thomas

"Ich bin nicht berühmt in Norwegen. Mich kennen nur die Leute, die sich wirklich intensiv mit Musik beschäftigen. Ich mache mir da nicht viele Gedanken. Ich mache mir nicht viel aus Verkaufszahlen und Popularität. Ich will, dass die Leute, die zu meinen Konzerten kommen, die Musik lieben. Dass sie m » weiterlesen

Quick View
×

Das Album wird Erscheinen! oder The Man Who Wasn't There

Vikter Duplaix

A smart man from Philadelphia. Vikter Duplaix hält den Hype am Leben, über den in den letzten zwei Jahren unermüdlich berichtet wurde. Nun, es gab auch einigen Anlass, schien man in dieser Stadt doch kaum noch zu schlafen. Eine Lawine großartiger Alben und Songs von Künstlern wie Erykah Badu, Bilal, » weiterlesen

Quick View
×

Referenzen, Improvisation und neuer Folk

Ekkehard Ehlers / März

Ziemlich viel Betrieb auf der Festplatte von Ekkehard Ehlers - kaum jemand ist in den vergangenen neun Monaten so produktiv gewesen wie der 28jährige Elektronik-Musiker aus Frankfurt mit Lehrauftrag an der Stuttgarter Merz-Akademie. Mit der auf den Labels Staubgold und Bottrop Boy veröffentlichten 1 » weiterlesen

Quick View
×

The Dark Side Of The Playroom

Kinderzimmer Productions

Auf Textor und Quasi Modo ist Verlass - nicht nur, was die Regelmäßigkeit ihrer Produktionen betrifft. "Wir Sind Da Wo Oben Ist" heißt ihr neues Album, und mit dieser Behauptung haben die beiden Ulmer recht, denn sie sind tatsächlich on the top. Vom Kinderzimmerolymp herab erreichen uns noch immer L » weiterlesen

Quick View
×

People Power

Cornershop

Es ist Winter, es ist kalt, es ist Köln. Der erste richtig kalte Wintertag, noch dazu. Nicht nur in Köln, überall. Auch in Berlin. Aber am Hauptbahnhof in Köln fällt mir mein Frieren plötzlich auf. Ich gehe einfach zu Orsay und kaufe mir einen warmen Wintermantel. Einen mit Nutten-Pelz. Quatsch. Ich » weiterlesen

Quick View
×

Nazimetaphern, Rassismus und Neue Härte im deutschen Battlerap

1000 Jahre Deutscher Hiphop

"Die Idee einer rechtsradikalen Unterwanderung der HipHop-Szene ist eine lobenswerte, wenngleich auch nicht unumstrittene Idee weitsichtiger aktiver Kameraden" - so beginnt der Eintrag eines Neonazis, der sich an der Debatte der Internetseite "Nationales Forum" über die "Nationalisierung des HipHop" » weiterlesen

Quick View
×

Man At Work

Masters At Work

Hamburg. Zwölfter Dezember. German Dance Awards (GDA). Der Hauptsponsor ist abgesprungen. Die GDA wurden dank rasch mobilisierter Kräfte doch noch durch-, tja, -gezogen vielleicht? Auf einem Lo-fi-Level, jedoch mit dem Versuch, Gegenteiliges zu behaupten: GRÖSSE, GLAMOUR und INTERNATIONALITÄT. Es bl » weiterlesen

Quick View
×

Neue Variablen in der Gleichung

Sneaker Pimps

Der Weg vom Außenseiter in der englischen Provinz bis hin zum Frontmann einer Band, der sich im internationalen Musikfernsehen eigenhändig einer Oberkörperrasur unterzieht, war sicherlich ein langer. Man sieht Chris Corner von den Sneaker Pimps aber an, dass er den Weg gerne zurückgelegt hat. Währen » weiterlesen

Quick View
×

No Rules ... but Rules

Tom Barman

Tom Barman hat in Belgien und über die Grenzen hinaus mit dEUS Musikgeschichte geschrieben und auch einen wesentlichen Teil zur Emanzipierung flandrischer Rockmusik in der Weltöffentlichkeit beigetragen. Er verkörpert durch und durch die Indie-Kultur, fast schon, na ja, plakativ. Was jetzt aber ledi » weiterlesen

Intro Abo Heft verpasst? Kein Problem: Nummer und Monatskennung zusammen mit €2,50 (Ausland 7,50 €) in Briefmarken an: Intro Verlag, Backissues, Oppenheimstr. 7, 50668 Köln oder hol dir jetzt das ABO: