×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles aus Intro 090

Quick View
×

Verschwende deine Jugend. Ein Doku-Roman über den deutschen Punk und New-Wave

Jürgen Teipel

Es war zu erwarten: Nach der Erfindung der Doku-Soap fürs Fernsehen würde über kurz oder lang auch “Doku-Roman” auf irgendeinem Buchdeckel prangen. Dokumentation und Roman sind indes eine widersprüchliche Kombination. Also: Was soll das bitte sein? “Verschwende deine Jugend” » weiterlesen

Quick View
×

Herr Lehmann

Sven Regener

Eine anstrengende Kneipenschicht ist zu Ende. Herr Lehmann ist todmüde und will ins Bett. Leider versperrt ihm am Lausitzer Platz ein besonders hässlicher Hund, wurstförmig und auf Streichholzbeinen, zähnefletschend den Rest seines Heimwegs. Nach endlosem Hin und Her, dem Erproben verschiedener Stra » weiterlesen

Quick View
×

Hellblau

Thomas Meinecke

“Modern Talking | Hellblau | Roman” steht vorne drauf. Doch mit der narrativen Camouflage hat sich Thomas Meinecke bei “Hellblau” konsequenter denn je zurückgehalten. Schon im Umfeld seines “Gender”-Romans “Tomboy” sprach er davon, dass seines Erachten » weiterlesen

Quick View
×

The Book

Björk

Mit “The Book” stellt Björk ein Album vor, das sich wie eine Ergänzung zu “Vespertine” lesen lässt. Beide Werke brechen mit der Erwartungshaltung ihrer Rezipienten, verweigern sich dem schnellen und einfachen Konsum. Sie fordern viel Raum und Zeit, denn sie wollen als Ganzes » weiterlesen

Quick View
×

Vendredi, 30 novembre

Trans Musicales Tagebuch

A new night is rising. Oder auch nicht. Nein, wir starten nicht wieder sofort mit Kritik, es ist einfach noch nicht dunkel draußen. Denn am Freitag geht der Konzertmarathon bereits nachmittags los. Und zwar mit einem absoluten Highlight. Ladies and gentlemen, please beklatschen sie Mr. Bobby Conn. J » weiterlesen

Quick View
×

Ich bin kein Rassist, meine Frau ist doch Jugoslawin (mit Video)

Brothers Keepers, Sisters Keepers

Als sich letztes Jahr im Sommer 15.000 HipHop-Kids zum amtlichen Flash 2000 ins Millerntorstadion des 1. FC St. Pauli drängten, zeigte sich, welche Ausmaße diese aufstrebende Musikbewegung mittlerweile erreicht hatte. Deutscher HipHop boomte. Längst im Mainstream angekommen, war HipHop nun neben Rav » weiterlesen

Quick View
×

How High Is The Tree?

De La Soul

Weniger ist mehr. Aber doch nicht zum Jahresende. In Weihnachtszeiten braucht es Berge von Spekulatius fürs Volk. Echte Leistungsbereitschaft in Sachen Kirchgang, Gänsebraten und Lametta. Auch nach 2001 Jahren ist das noch so. Und auch De La Soul halten ein Plädoyer für alte Christmas-Tugenden. S » weiterlesen

Quick View
×

Widerhaken mit System

The Notwist

I. Programmatik Die Methode des Artikels ist denkbar einfach. Er geht von der Überlegung aus, dass die Welt erst durch den Vorgang des Beobachtens in eine Sichtbarkeit überführt wird. Zugleich erzeugt der Vorgang des Beobachtens nur eine einzige Sicht, die sich selbst nicht beobachten kann. Was d » weiterlesen

Quick View
×

Erinnern an gestern und heute

Borneo & Sporenburg

Die wunderbare Welt der Popmusik. Platten aufsaugen. Von allem etwas. Da die geschmacklichen Vorlieben leitend sind, ist für Borneo & Sporenburg (a.k.a. Daniel Varga und Frank Wössner) Pop kein Widerspruch zu House. Fan-Sein ist für beide ein Grund, überhaupt Musik zu machen: "Wir spielen uns oft er » weiterlesen

Intro Abo Heft verpasst? Kein Problem: Nummer und Monatskennung zusammen mit €2,50 (Ausland 7,50 €) in Briefmarken an: Intro Verlag, Backissues, Oppenheimstr. 7, 50668 Köln oder hol dir jetzt das ABO: