×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles aus Intro 082

Quick View
×

Die Jazzkantine Tanzt

Tanzzkantine

Die Jazzkantine mutiert zum Tanzschuppen. Dieser Satz steht erst einmal wertfrei, und ich vermute, dass sich ein solcher Schritt aus ihrem Konzept (und nichts anderes ist die Jazzkantine seit spätestens ihrem zweiten Album immer gewesen) geradezu zwangsläufig ergeben musste. Denn hier wurde von jehe » weiterlesen

Quick View
×

Bachelor No. 2 Or The Last Remains Of The Dodo

Aimee Mann

Eine Gitarre, eine Frau. Und eine Geschichte, die auf den Anfang der Neunziger verweist ... Aber, ach, lassen wir es mich doch gleich hinter uns bringen: Magnolia, Magnolia, Magnolia. Der kommerzielle Durchbruch der brüchigen, würdevollen Stimme Manns ist letztendlich zu beziffern auf ihren in der T » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Vienna Scientists
Quick View
×

Ein Tupfer Party

Vienna Scientists

Ein Team Wiener Sofa-Lümmel mit klangforscherischem Gestus lässt, K&D und deren Epigonen sei Dank, die Klischeebimmel Alarm schrillen. Denkt Berlin sich auch und guckt erst einmal skeptisch zu. Die hauptstädtische Abgeklärtheit löst sich jedoch schnell in Wohlwollen auf, und aus einem verzagten Sich » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Thilges 3
Quick View
×

Johanna Zyklus

Thilges 3

Der „Johanna Zyklus“ ist Soundtrack zu einer Videoinstallation, bei der auf verschiedenen Bildschirmen gleichzeitig sechs Szenen eines Films gezeigt werden. Die so gebrochene Chronologie spiegelt sich in der Musik wider, die auch als Loop funktioniert: Wortfetzen aus den verschiedenen Sz » weiterlesen

Quick View
×

Clumsy Music

Big Eyes

„Clumsy“ - zu deutsch unbeholfen, ungeschickt, tölpelhaft -, so bezeichnen Big Eyes die Musik auf dem vorliegenden Tonträger. Doch so sehr ich mich anstrenge, ich kann nichts Unbeholfenes an dem Dargebotenen finden. Weder im Vortrag noch in der Komposition kann man den Liedern des Quarte » weiterlesen

Quick View
×

A Dream In Sound

Elf Power

Dave Fridmann hat ein goldenes Händchen. Im vorletzten Jahr legte er es an das Meisterwerk der vergangenen Dekade: „The Soft Bulletin“ von den Flaming Lips. Ein gutes Omen vielleicht auch für die Seelenverwandten Elf Power, deren hier vorliegendes zweites Album aufs neue demonstriert, wa » weiterlesen

Quick View
×

Low Frequency Speaker Test

Jet Black Crayon

In ihren besseren Momenten verströmen die knapp 30 Minuten dieser CD den Charme, den die Vorstellung bereitet, die Tindersticks, Talk Talk und Money Mark widmeten sich gemeinsam der musikalischen Umsetzung eines grobkörnigen Film noir, in den anderen bleibt immer noch Bewunderung dieser so stilsiche » weiterlesen

Quick View
×

Ghost Tropic

Songs:Ohia

Ganz in Schwarz empfängt uns das neue Werk Jason Molinas. Und genau, wie er von Veröffentlichung zu Veröffentlichung seiner Band Songs:Ohia die Farbtiefe des Artworks zu verringern scheint, so minimiert er sich auch in seinen musikalischen Ausdrucksmitteln. „Ghost Tropic“ ist der bis dato reduzierte » weiterlesen

Intro Abo Heft verpasst? Kein Problem: Nummer und Monatskennung zusammen mit €2,50 (Ausland 7,50 €) in Briefmarken an: Intro Verlag, Backissues, Oppenheimstr. 7, 50668 Köln oder hol dir jetzt das ABO: