×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles aus Intro 076

317x267: Artikelbild zu Shaggy
Quick View
×

Hot Shot

Shaggy

“Dieses Album ist wie eine Achterbahnfahrt”, verspricht uns Mr. “Boombastic” Shaggy Burrel. Schön. Also anschnallen, kann schließlich rasant werden so eine Achterbahnfahrt: mal geht es rauf, mal geht es runter, mal fährt das Vehikel atemlos schnell, mal schnaufend langsam. Ab » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Robert Babicz
Quick View
×

Desert

Robert Babicz

Bleeps ROBERT BABICZ Desert & M2 Sinnecore (beide Mille Plateaux / EFA) & ASMUS TIETCHENS A-Menge (Ritornell / EFA) Daß mit Robert Babicz (a.k.a. Rob Acid) und Panacea gleich zwei Hauptprotagonisten des Frankfurter Labelkonsortiums Force Inc. / Mille Plateaux / Ritornell / Force Tracks / » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Grant Hart
Quick View
×

Good News For Modern Man

Grant Hart

Totgeglaubte leben länger. Und Grant Hart wurde wirklich oft genug für tot erklärt: Nach der Auflösung von Hüsker Dü 1987, nach dem Burn-out von Nova Mob 1994. Beim Kampf um die Gunst der Öffentlichkeit mußte Hart, auch auf kommerzieller Ebene, zu lange hinter Ex-Kollege Bob Mould zurückstehen, als » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Jurassic 5
Quick View
×

Quality Control

Jurassic 5

„Welcome to the wonderful world of entertainment“ - wer die Jurassic 5-MCs einmal live erleben durfte, weiß um die elementare Wahrheit dieser Worte. Klasse ist diese Unbeschwertheit in bezug darauf, was (HipHop eben) und - vor allem - wie sie es machen: Kaum eine andere Combo versteht es, wirklich j » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Cephalic Carnage
Quick View
×

Exploiting Dysfunction

Cephalic Carnage

Die Herrschaften belieben zu scherzen. Tun erst mal ein paar Sekunden lang, als hätten sie liebevoll den Sound irgendeines Napalm Death-Bootlegs aus deren späterer Schaffensphase nachgestellt, so erfrischend beschissen rumpelt’s im Karton, bevor sie endlich gestörtem High-Tech-Gemetzel den Vor » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Honey for Petzi
Quick View
×

Téléski

Honey for Petzi

Zum Glück klingen Honey For Petzi nicht wie ihr Name: süß, niedlich, naiv. Nett und aufgeräumt, das schon, wobei “nett” hier abschätziger als gemeint klingt und “aufgeräumt” einfach sowohl die Laune als auch die Organisation wie (Re-) Produktion der Stücke trifft. Das Trio au » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Strung Out
Quick View
×

The Element Of Sonic DefianceThe Element Of Sonic Defiance

Strung Out

Als Fat Wreck-Band aus Southern California machen Strung Out selbstverständlich melodischen Punkrock. Klar. Mit bisher drei Alben, zuletzt 1998 “Twisted By Design”, gehören sie in dieser Sparte auch schon zu den festen Größen. “The Element Of Sonic Defiance” heißt ihre neue E » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Sea Of Grey
Quick View
×

Northern Lights

Sea Of Grey

Dem Titel nach zu urteilen, ist “Northern Lights” eine Ode an gewisse bewußtseinserweiternde homöopathische Wildwüchse. Nicht weit hergeholt, beinhaltet das Wort Stonerrock doch auch den Verweis auf den Gemütszustand der Musiker, die diese Stilrichtung für sich beanspruchen. “North » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Juliana Hatfield
Quick View
×

Beautiful Creature

Juliana Hatfield

Zunächst mal sei die Anmerkung erlaubt, daß Juliana Hatfields letztes Album “Bed” erst gar nicht den Weg in unsere Breiten fand. Dafür gibt’s jetzt gleich die doppelte Dröhnung. Es handelt sich um zwei recht unterschiedliche Alben, deren Veröffentlichung als Doppel-CD musikalisch n » weiterlesen

Intro Abo Heft verpasst? Kein Problem: Nummer und Monatskennung zusammen mit €2,50 (Ausland 7,50 €) in Briefmarken an: Intro Verlag, Backissues, Oppenheimstr. 7, 50668 Köln oder hol dir jetzt das ABO: