×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles aus Intro 068

317x267: Artikelbild zu Trauma trifft Trauma
Quick View
×

PELZIG, QUICKSPACE, SURROGAT & COUCH

Trauma trifft Trauma

Der Anlaß eines 'Kitty Yo'-Labelabends zog auch in diesem Jahr einige PopKomm.-Besucher über den Rhein auf die Messeseite, wo das „Gebäude 9' liegt, angenehmerweise abseits der Viertel, in denen an diesem Augustwochenende die Luft brannte und ordentlich Partyhopping betrieben wurde. Zudem hat der „K » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Clinton
Quick View
×

Disco And The Halfway To Discontent

Clinton

Wie es klingt, wenn auf einmal die Kids mit den langen Haaren und den schlabbrigen Hemden in der Disko auftauchen, haben uns ja im Frühling bereits Bis vorgemacht: Euro-Disko mit Funk und Druck zwar, aber doch mit angenehm ironischer Brechung des ganzen Posertums unter der glitzernden Spiegelkugel. » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu 22 Pistepirkko
Quick View
×

Downhill City (O.S.T.)

22 Pistepirkko

Die spinnen, die Finnen. Bzw. spinnt, der Finne. Engagiert mit 22 Pistepirkko eine seit über einem Jahrzehnt bekannte, in jüngster Zeit noch bekannter gewordene Band für die Musik seines Low Budget-Berlin-Spielfilms mit Hans und Franz und Franka Potente und geht dann ausreichend unsensibel mit dem S » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Nachtstrom
Quick View
×

17 Songs After Midnight

Nachtstrom

Das Wiener Label „Mego' hat jüngst den Prix Ars Electronica 99 als 'bestes Label für zeitgenössische Musik' bekommen. Glückwunsch. Neueste „Mego'-Veröffentlichung ist das Debütalbum von Nachtstrom, dem Ein-Mann-Projekt eines gewissen Dr. Nachtstrom. Der Typ hat seit 1995 einen Haufen Tapes veröffent » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Jay Denham
Quick View
×

Synthesized Society

Jay Denham

Sein Debüt hieß „Escape To The Black Planet', sein Label hört auf den Namen „Black Nation Rec.', und der Opener für sein neuartiges Gesellschaftsmodell ist „Pride'. Keine Frage, auch „Alien Nation' macht es deutlich, Jay Denham führt auf seine Art den Kampf für die uralten Forderungen an den WASP we » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Bruce Cockburn
Quick View
×

Breakfast In New Orleans, Dinner In Timbuktu

Bruce Cockburn

Schreibt man über jemanden, dessen erste Platte zur selben Zeit wie man selbst erschienen ist, daß sein malerischer Folk-Rock zwar erlesen und zum Seufzen schön ist, aber vor fünfzehn Jahren schon genauso denkbar und aktuell gewesen wäre? Besser nicht, denn Vermessenheit ist ein gar eklig Ding. Also » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Chrome Locust
Quick View
×

Chrome Locust

Chrome Locust

Über der Wüstenlandschaft erhebt sich ein Rauchpilz. An seiner höchsten Stelle bewegt sich ein Flugkörper mit gleißendem Schweif gen Himmel. Hier wird Energie umgesetzt. Das Coverartwork hat keine künstlerische Ambition. Es handelt sich lediglich um ein schlichtes Bild, dessen Bedeutung auf den musi » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Buckethead
Quick View
×

Girl Park Cigarette Machine

Buckethead

Der vor Freude übersprudelnde und mit lässig servierten Brüchen und Kurven durchsetzte Sound des Power-Trios Buckethead ist irgendwie natürlich schon Rock, allerdings einer, der sich mit Gewinn bei fortgeschrittenem Hardcore sowie dessen Nachfahren und Anverwandten herumgetrieben hat. Auf „Girl Park » weiterlesen

Intro Abo Heft verpasst? Kein Problem: Nummer und Monatskennung zusammen mit €2,50 (Ausland 7,50 €) in Briefmarken an: Intro Verlag, Backissues, Oppenheimstr. 7, 50668 Köln oder hol dir jetzt das ABO: