×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Alles aus Intro 044

317x267: Artikelbild zu The Odd Numbers
Quick View
×

A Guide To Modern Living

The Odd Numbers

In der März-Ausgabe des schön bunten Magazins „FACE' fragt man in der Hype-Kolumne: 'Do you believe in Mod?' und gestattet uns einen kurzen Blick in die Vergangenheit dieser „youth type faction', versucht gleichzeitig den Bogen in das Hier und Jetzt zu schlagen, sprich, Mods als clubkompatible Hipps » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Fresh Familee
Quick View
×

Wir Sind Da!

Fresh Familee

Die FRESH FAMILEE im kommerziellen Leerlauf. Die in Zusammenwirken mit „Headrush Productions' von Plattenpapst Jöak entstandene Mixtur aus auf Funk-Basis gekochten HipHop-Beatz läßt vornehmlich Easy Listening/Pop-Sounds den Vortritt. Abstrakt kickende, wirklich phatte Tracks werden auf bemerkenswert » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Diverse
Quick View
×

STEVE BUG Presents Da Minimal Funk

Diverse

Sehr trocken, sehr minimalistisch, sehr spröde, sehr knarzig und nicht sehr warm, um nicht kalt zu sagen - eine beschreibende Annäherung an den „Raw Elements'-Style, wie er seit Anfang 1996 von Steve Bug gepflegt und verfeinert wird. Lediglich eine Ausnahme ist mir bekannt, die „Dexter Moore EP', wa » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Kevin Coyne
Quick View
×

Knocking On Your Brain

Kevin Coyne

Der Mann, dessen Back-Katalog umfangreicher ist als manche Plattensammlung, legt zwei weitere Briketts nach - in Form eines neuen Doppelalbums. Brikett deshalb, weil das Ganze - wie überhaupt das Oeuvre des Meisters - sperrig und zunächst schwer verdaulich, auf Dauer aber zuverlässig und für lange Z » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Naked Lunch
Quick View
×

Superstardom

Naked Lunch

Raus aus der Provinz, rein in die Charts? NAKED LUNCH aus dem österreichischen Klagenfurt wollen das jetzt wissen, das mit dem großen Erfolg. Und sie haben eigentlich auch alles, was im eher am Mainstream orientierten Gitarrenpop derzeit Punkte einbringt: einen Schuß Underground-Credibility von ihre » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu O.S.T.
Quick View
×

The Saint

O.S.T.

Hollywood entdeckt zunehmend technoide Klänge für seine (Action-) Filme, so auch die Produzenten der 60er-Jahre-Serien-Adaption 'The Saint' (mit Val Kilmer in der Hauptrolle), die gerade in den deutschen Kinos angelaufen ist. Auf dem vorliegenden Soundtrack findet sich neben den CHEMICAL BROTHERS, D » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Volebeats
Quick View
×

Sky And The Ocean

Volebeats

Traditionelle, aber auf den Punkt instrumentierte Außenseiter-Stories, die Dich mitten ins Herz treffen und den Größen des Genres wie FLYING BURRITO BROTHERS oder SON VOLT in nichts nachstehen. Mit 'Somewhere In My Heart' und dem Solo-Stück 'Asking Why' sind der Combo aus Royal Oak/Michigan zudem ec » weiterlesen

317x267: Artikelbild zu Cascade
Quick View
×

Stoopidness

Cascade

Die beiden Hamburger Vincenzo und Duffer Swift, die aufmerksame Tek-Headz bereits von einigen Maxis auf STEVE BUGs Label „Raw Elements' kennen, zeigen sich hier, nachdem sie bereits so einige Minimale-Techno-Bretter für die Decks geliefert haben, von ihrer romantischen Seite. Das Konzept ist so einf » weiterlesen

Intro Abo Heft verpasst? Kein Problem: Nummer und Monatskennung zusammen mit €2,50 (Ausland 7,50 €) in Briefmarken an: Intro Verlag, Backissues, Oppenheimstr. 7, 50668 Köln oder hol dir jetzt das ABO: