×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Intro Abo

Mai 2015

Intro 232

Editorial

#Jetzt

Mit den Doppel-x hat Intro schon eine ganze Weile zu tun: Bereits 2009 vor dem ersten The-xx-Konzert in Deutschland interviewte ich sie in einem Hostel in Prenzlauer Berg: drei schüchterne Teenager kurz vor ihrem Durchbruch. Zum zweiten Album bekamen sie dann die wohlverdiente Titelstory – und jedes der mittlerweile nur noch drei Bandmitglieder ein eigenes Cover. Jamie xx ist also ...

» weiterlesen

Alles aus Intro 232

Quick View
×

Keine Skills am Controller aber La Paloma pfeifen #233

»Assassin’s Creed Chronicles: China«

Carsten Schumacher ist Chefredakteur des Festivalguide und damit eines ganz sicher nicht: ein Stubenhocker. Seine letzten Videospiel-Erfahrungen machte der Konsolen-Legastheniker in grauer Datasetten-Vorzeit. Beste Voraussetzungen also, um ein möglichst objektives Urteil zu fällen. Diesmal: »Assassin’s Creed Chronicles: China« » weiterlesen

Quick View
×

»Saturns Pattern«

Paul Weller

Störgeräusche und Erhabenheit – doch letztlich mehr Schatten als Licht. Paul Weller schafft es mittlerweile zu selten, die Essenz seiner Stücke herauszuarbeiten. » weiterlesen

Quick View
×

»Why Make Sense?«

Hot Chip

Hot Chips neues Album klingt gar nicht nach angestrengter Sinnsuche, sondern liefert gleichzeitig die Fragen und die Antworten. » weiterlesen

Quick View
×

»Sol Invictus«

Faith No More

Kein Bock auf Nostalgie: Auch wenn ihr letztes Album 1997 erschien, klingen die alten Herren um Mike Patton und Billy Gould nicht so, als wollten sie alten Erfolgen nachhecheln. » weiterlesen

Quick View
×

»Johnny Rocket, Narcissist & Music Machine ... I’m Your Biggest Fan«

Eccentronic Research Council

Das englische Duo erzählt mit großer stilistischer Bandbreite, viel Dramatik und einer Menge Humor eine absurde Mockumentary. » weiterlesen

Intro Abo Heft verpasst? Kein Problem: Nummer und Monatskennung zusammen mit €2,50 (Ausland 7,50 €) in Briefmarken an: Intro Verlag, Backissues, Oppenheimstr. 7, 50668 Köln oder hol dir jetzt das ABO: