×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Svenja Trierscheid

Svenja Trierscheid

Inhalte

Quick View
×

Totale Freiheit

Richard Russell über »Everything Is Recorded«

Der Mann, der Adele und The Prodigy zu Millionensellern aufbaute, bringt seine eigene Stimme zum Klingen: in Samples und der irrsten Supergroup, die die zeitgenössische Pop-Musik in letzter Zeit gesehen hat. Steffen Greiner traf den Produzenten, Musiker und Chef von XL Recordings im Soho House in Berlin. » weiterlesen

Quick View
×

Neue sanfte Härte

Jamila Woods im Interview

Die 1989 geborene Sängerin, Dichterin, Aktivistin und Lehrerin aus Chicago macht eingängigen R’n’B-Pop. Unter dessen perfekter Oberfläche lauert poetische, sozialkritische und stolze Poesie. Daniel Koch traf Woods zu einem Gespräch über ihr Debütalbum »Heavn«, Polizeigewalt, die Kraft der Worte und den Wert der Gemeinschaft. » weiterlesen

Quick View
×

Entschleunigt in die Dunkelheit

Zola Jesus im Gespräch

Man mag niemandem etwas Böses wünschen. Schon gar nicht, psychisch zu erkranken, nahestehende Personen in die Depression abdriften zu sehen oder an eine schwere Krankheit zu verlieren. Aber sind es nicht oft genau diese Erfahrungen, die großartige Kunst hervorbringen? Im Fall von Zola Jesus muss man antworten: Ja. Mit Leonie Scholl sprach sie in ungewöhnlicher Offenheit über den Leidensweg hinter ihrem neuen Werk »Okovi«. » weiterlesen

Quick View
×

»Das bin alles ich«

Waxahatchee im Gespräch

Das sowieso schon tiefschürfende Werk von Katie Crutchfield wird durch »Out In The Storm« um ihr bisher persönlichstes Album ergänzt – mit maximaler Selbstreflexion und null Distanz zum lyrischen Ich. Lars Fleischmann traf Waxahatchee zum zwangsläufig intimen Gespräch über Trennungen, Aktivismus und die Rückkehr zur Autonomie. » weiterlesen

Quick View
×

Rebellion ist Familiensache

Elif im Gespräch

Im Zentrum von Elifs Songs stehen Beziehungen – zu ihren Eltern, zum Ex-Freund und zum eigenen Ich. Sermin Usta sprach mit der 24-jährigen Berlinerin und ehemaligen »Popstars«-Finalistin über deren zweites Album »Doppelleben«. Es ist ein süßes Gemisch aus melancholischem Chanson, deutschem Pop und orientalischen Melodien. » weiterlesen

Quick View
×

Eine bessere Welt ist möglich

Austra im Gespräch

Während das Weltgeschehen dieser Tage eher wirkt, wie die ersten Kapitel eines dystopischen Zukunftsromans, werben Austra auf »Future Politics« für konstruktiven Optimismus und den Mut, Utopien zu denken. Bandleaderin Katie Stelmanis verrät im Interview mit Daniel Koch Antrieb und Inspiration und erklärt, warum ausgerechnet die Garanten für hochdramatische Popmusik nun auf diesen Wegen wandeln. » weiterlesen

Quick View
×

Die Freiheit unter der Disco-Perücke

Angel Olsen im Gespräch

Was soll denn das? Die silbrig glitzernde Matte im Video zu »Shut Up And Kiss Me« riecht nach Verrat. Davor war Angel Olsen doch eine von uns: grungig ins Gesicht fallender Pony, stilvolle Kleider wie aus geordneteren Zeiten – und jetzt: Disco-Perücke und Satin-Collegejacke. Hat etwa der unendliche Spaß in Form der Entertainment-Industrie von der Sängerin Besitz ergriffen? Im Interview gehen wir der Sache auf den Grund. » weiterlesen