×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Stephan Uersfeld

Stephan Uersfeld

Inhalte

Quick View
×

»Invisible Storm«

Turin Brakes

Du bekommst, was du erwartest. Auf ihrem achten Album machen die Turin Brakes nichts verkehrt. Gelassenheit ist das bewährte Rezept. Wärme die Antwort. » weiterlesen

Quick View
×

»Waffles, Triangles & Jesus«

Jim White

Trotz Dead Rock West und Holly Golightly: »Waffles, Triangles & Jesus« ist leider ein weitgehend weichgespültes sechstes Album des Geschichtenerzählers Jim White. Hinter der Musik bleibt es jedoch spannend. » weiterlesen

Quick View
×

»Introduction To Escape-ism«

Escape-ism

Jonathan Richman, LCD Soundsystem, Suicide. Ian Svenonius will sein Album in den Kommentarspalten besprochen haben. Es hat Substanz, will aber nicht gefallen.  » weiterlesen

Quick View
×

Stille Orte

Eine Begegnung mit Moses Sumney

Die Musik, die Stimme und das Charisma von Moses Sumney wirken auf ganz besondere Weise. Sitzt man ihm gegenüber, ist man ein wenig benommen von seiner Erscheinung, seiner Stimme, seinen Gesten. In ebendiesem Benommenheitszustand hat Stephan Uersfeld den folgenden Text verfasst. » weiterlesen

Quick View
×

»How Did I Find Myself Here?«

The Dream Syndicate

Steve Wynn erinnert sich an The Dream Syndicate und ergänzt die Geschichte dieser bahnbrechenden Band um eine bemerkenswerte Fußnote. » weiterlesen

Quick View
×

»Life After Youth«

Land Of Talk

Machen wir uns nichts vor. Land Of Talk waren nur eine schöne Erinnerung. Doch das ist nicht verwerflich. »Life After Youth« wird nichts verändern, bleibt trotzdem toll.  » weiterlesen

Quick View
×

»Goths«

The Mountain Goats

John Darnielles Mountain Goats verzichten auf Gitarren, verstören und veröffentlichen mit »Goths« ein forderndes und spektakuläres Themenalbum. They do it different on the west coast.  » weiterlesen

Quick View
×

»Happy Freedom«

Woman

»Happy Freedom« ist das wunderbare Afterhour- und Peak-Time-Debüt der Kölner Band Woman. Sie können die Welt mit ihrer Musik besser machen. Am Rest können sie feilen. » weiterlesen