×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Steffen Greiner

Steffen Greiner

Inhalte

Quick View
×

»Dimensional People«

Mouse On Mars

25 Jahre vorn: Mouse On Mars dekonstruieren Elektronik unter Mitwirkung von Indie-Prominenz und sozialistischer Produktion zu Post-Gospel.

» weiterlesen

Quick View
×

»Sex & Food«

Unknown Mortal Orchestra

Auch das neue Album der Gruppe um Ruban Nielson ist ein eigenwilliges, gut groovendes, funkelndes Stilallerlei aus 60 Jahren Rock- und Popgeschichte. Unsterblich macht er sich damit aber wieder nicht.

» weiterlesen

Quick View
×

»Geography«

Tom Misch

Herrlich warm ist das Debütalbum des Jazzgitarristen mit Funk-, HipHop- und Disco-Ader, bloß manchmal lässt Tom Misch mit seinem der Musik eingeschriebenen Muckertum frösteln.

» weiterlesen

Quick View
×

»White Is Relic / Irrealis Mood«

Of Montreal

Einer der abgedrehtesten Musiker der 2000er entdeckt den post-queeren Disco-Mucker in sich. Und Noam Chomsky. Hätte nicht sein müssen.

» weiterlesen

Quick View
×

»Rare Birds«

Jonathan Wilson

Wenn Jonathan Wilson sein Mitteilungsbedürfnis im weiteren Verlauf seiner Karriere nicht überreizt, ist er mit seinem Bombast-Prog-Pop in Überlänge immer herzlich willkommen.

» weiterlesen

Quick View
×

»Hinweise zum Gebrauch«

Erdmöbel

Neue Großtaten für ihre wertvolle Diskografie bringen Erdmöbel auf »Hinweise zum Gebrauch« zwar nicht zustande, sie unterstreichen aber souverän ihre besondere Qualität.
» weiterlesen

Quick View
×

Totale Freiheit

Richard Russell über »Everything Is Recorded«

Der Mann, der Adele und The Prodigy zu Millionensellern aufbaute, bringt seine eigene Stimme zum Klingen: in Samples und der irrsten Supergroup, die die zeitgenössische Pop-Musik in letzter Zeit gesehen hat. Steffen Greiner traf den Produzenten, Musiker und Chef von XL Recordings im Soho House in Berlin. » weiterlesen

Quick View
×

»In A Poem Unlimited«

U.S. Girls

Groove statt akustische Störfeuer: Mit ihrem sechsten Album macht Meg Remy den Schritt zum Jazz, ohne die Melodien zu vergessen. Und auch nicht die Wut. » weiterlesen