×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Simone Schlosser

Simone Schlosser

Inhalte

Quick View
×

Wir alle unter einem Hut

So ist »Beuys«

Andres Veiel gelingt kein guter Film über Joseph Beuys. Er ruft aber in Erinnerung: Beuys will be Beuys – ein bis heute einzigartiger Künstler. » weiterlesen

Quick View
×

The Act Of Life

»Die letzten Männer von Aleppo«

Bomben fallen auf Aleppo und sie sind trotzdem noch da und helfen, wo sie können: Die Weißhelme. Feras Fayyad stellt sie in seiner bewegenden Dokumentation »Die letzten Männer von Aleppo« vor. Simone Schlosser hat den Film gesehen und traf den Regisseur zum Gespräch. » weiterlesen

Quick View
×

Keine Nabelschau und kein Rucksack

Josef Hader über »Wilde Maus«

Josef Hader ist Kabarettist, Schauspieler, Regisseur – und Österreicher. In seinem Film »Wilde Maus« setzt er trotzdem nicht auf den berühmten österreichischen Schrulligkeitsfaktor. Dafür steht er total auf Bilderbuch. » weiterlesen

Quick View
×

Das Leben ist kein Genrefilm

Paul Verhoeven über »Elle«

Paul Verhoeven hat Blockbuster wie »Robocop« und »Basic Instinct« und Flops wie »Showgirls« und »Starship Troopers« gedreht. In seinem neuen Film »Elle« mit Isabelle Huppert in der Hauptrolle geht es mal wieder um Sex und Gewalt. Simone Schlosser sprach mit dem diesjährigen Mitglied der Berlinale-Jury über Missverständnisse und Kopfschmerzen. » weiterlesen

Quick View
×

Hartes Pflaster fürs breite Publikum

Lucie Borleteau über die Serie »Cannabis«

Die 36-jährige Französin Lucie Borleteau führte bei der 6-teiligen Arte-Produktion »Cannabis« Regie. Eine Serie, in der es um viel mehr geht als bloß um organisierte Kriminalität oder den Spaß am Kiffen. » weiterlesen

Quick View
×

Normaler Style

»Everybody Wants Some!!«

Nach einem Van-Halen-Song benannt und auf den Spuren des Films »Dazed And Confused«: Richard Linklaters neues Jugend-Porträt ohne Handlung ist einer seiner Geniestreiche. » weiterlesen