×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Philipp Röttgers

Philipp Röttgers

Inhalte

Quick View
×

»Yonder«

Sean Christopher

Der aus Bristol stammende Singer/Songwriter Sean Christopher wurde bereits für seine ersten Songs mit Jeff Buckley verglichen. Nun ist endlich sein warmes, gitarrenbetontes Debütalbum erschienen.

» weiterlesen

Quick View
×

»Soft Ware«

Newmen

Tanzbar, ruhig und schwebend: Die zweite LP der Frankfurter Newmen bietet unaufgeregten Wave-Electro-Pop. Leider kann darauf unaufgeregt stellenweise auch mit »nicht aufregend« übersetzt werden.

» weiterlesen

Quick View
×

»When My Heart Felt Volcanic«

The Aces

Die vier Damen von The Aces brachten letztes Jahr ihre erste EP heraus, nun folgt das Debütalbum, auf dem sie ihre Gefühlswelt in einem gefälligen Pop-Gewand präsentieren.

» weiterlesen

Quick View
×

»Used Future«

The Sword

Alten Fans waren die letzten Veröffentlichungen von The Sword zu weit vom Doom ihrer Anfangstage entfernt. Mit ihrem sechsten Album wollen sie dorthin zurückkehren, zeigen sich aber auch durchaus experimentierfreudig.

» weiterlesen

Quick View
×

»Time Will Die And Love Will Bury It«

Rolo Tomassi

Tiefsinnig, durchdacht und ein wenig zurückgenommener als sonst: Mit ihrem fünften Album schafft es die Mathcore-Band Rolo Tomassi, im Kopf des Hörers einen Film entstehen zu lassen.

» weiterlesen

Quick View
×

»You’re Not Alone«

Andrew W.K.

Das Leben ist eine Party – zumindest für Andrew W.K., ganz seinem Motto »Party Hard« entsprechend. Sein neues Album »You’re Not Alone« könnte dementsprechend als »Du feierst nicht allein« verstanden werden.

» weiterlesen

Quick View
×

Besucht ihn in Australien!

Barbagallo live in Köln

Julien Barbagallo singt zwar auf Französisch, die Songs, die er im Kölner Yuca spielt, erinnern aber eher an die seiner eigentlichen Band Tame Impala, als an klassische Chansons.
» weiterlesen

Quick View
×

»The universe smiles upon you«

Khruangbin live in Köln

Tiefster Winter in Deutschland, doch im Gebäude 9 wird es sommerlich entspannt und heiß: Das texanische Trio Khruangbin verzauberte mit Songs ihres kürzlich erschienenen Albums und Altbekanntem.
» weiterlesen