×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Inhalte

Quick View
×

Was würde Fiona Apple tun?

Snail Mail im Gespräch

Ob an den sechs Saiten oder auf dem Eis: Lindsey Jordan von den US-Indierock-Newcomern Snail Mail musste sich schon oft durchboxen. Mittlerweile spielt die 18-Jährige auf dem Coachella Festival, bringt ihr erstes Album heraus und redet im Akkord mit Journalisten, beispielsweise mit Nina Gierth. Nehmt das, ihr Hater!

» weiterlesen

Quick View
×

»Noonday Dream«

Ben Howard

»Keep Your Head Up« war einmal: Ben Howard starrt auf Album Nummer drei lieber verträumt auf seine Effektpedale.

 

» weiterlesen

Quick View
×

»Deafman Glance«

Ryley Walker

Laut Ryley Walker sollte sein viertes Soloalbum eine »Anti-Folk-Platte« werden. Die Mission ist ihm nur halb gelungen.

» weiterlesen

Quick View
×

»Transangelic Exodus«

Ezra Furman

Liebe in Zeiten von Trump: Ezra Furman hat ein romantisches, kämpferisches Album für alle Außenseiter geschrieben.  » weiterlesen

Quick View
×

»Bad Behaviour«

Kat Frankie

Die Australierin Kat Frankie schreibt neuerdings groovige Pop-Nummern. Die Melancholie steht ihr aber immer noch am besten. » weiterlesen

Quick View
×

»Starcrawler«

Starcrawler

Nicht neu, aber unterhaltsam: Das jugendliche US-Quartett zelebriert den Rock’n’Roll-Wahnsinn der 1970er. » weiterlesen

Quick View
×

»Rest«

Charlotte Gainsbourg

Auf ihrem vierten Album flüstert die Schauspielerin und Chanteuse Charlotte Gainsbourg selbst geschriebene Zeilen von Schmerz und Verlust. Schade, dass sie einen trotzdem eher kalt lassen. » weiterlesen