×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Jan Martens

Jan Martens

Inhalte

Quick View
×

»Tweep Verse«

Speedy Ortiz

Nicht jedes Riot Grrrl braucht einen Holzhammer. Speedy Ortiz’ Indie-Rock verpackt seine Aussagen in Wortwitz und übergießt sie mit ganz viel Zuckerguss.

» weiterlesen

Quick View
×

»For Now«

DMA's

Sie hätten zur neuen Britpop-Hoffnung vom anderen Ende der Welt werden können. Stattdessen gehen die DMA’s einen holprigen, aber kreativeren Weg.

» weiterlesen

Quick View
×

»Irgendwas mit Liebe«

SIND

Danke für die Steilvorlage: Auf »Irgendwas mit Liebe« spielen SIND irgendwas mit Indie-Rock. Der ist weder so schlimm noch so gut, wie er wahrscheinlich hätte werden können.

» weiterlesen

Quick View
×

»Eat The Elephant«

A Perfect Circle

Auf ihrem ersten Album seit anderthalb Jahrzehnten werfen A Perfect Circle die Frage auf, warum sie eigentlich immer noch nicht als mittlerweile wichtigstes Projekt Maynard James Keenans gelten.

» weiterlesen

Quick View
×

»The Other«

King Tuff

Wer geliebt werden will, muss sich selbst lieben, das weiß jeder Lebensratgeber. Noch ein Argument dafür, dass man den Power-Pop von King Tuff eigentlich gar nicht hassen kann.

» weiterlesen

Quick View
×

Winter is coming

Editors frieren Hamburg ein

Kurz vor Ostern bringen die Editors das passende Wetter mit nach Hamburg. Die Eiskönige des britischen Post-Pop schicken sich an, bald auch die Stadien einzufrieren.

» weiterlesen

Quick View
×

»Combat Sports«

The Vaccines

Manche sagen, die Zeit der großen Rockbands sei vorbei. Die Vaccines stört das allerdings kein bisschen dabei, sich um den Titel der größten zu bewerben.

» weiterlesen