×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Jan Kedves

Jan Kedves

Inhalte

Quick View
×

Aliens im Schrebergarten

Hannah Dougherty

“Wovon träumt die eigentlich nachts?” wird man sich fragen, wenn man die Arbeiten der US-amerikanischen Künstlerin Hannah Dougherty zum ersten Mal sieht. Da tummeln sich, wild zusammenfabuliert, müde Hirsche, überdimensionierte Einmachgläser, leere Sprechblasen, geflügelte Esel, Vogelhäuser, rote Pu » weiterlesen

Quick View
×

Denkt Paris Hilton an den Tod?

The Hidden Cameras

Sentimentale Wölfe hören sich so an, wenn sie den Vollmond anheulen: “Awoo!” Dass neuerdings auch Joel Gibb, der Frontmann der gefeierten kanadischen Hidden Cameras, solche Töne von sich gibt, liegt daran, dass er gelernt hat, den Worten nicht mehr zu trauen. Dementsprechend kryptisch wirken die Tex » weiterlesen

Quick View
×

Man-Sex-Machine

My Robot Friend

Wenn Howard Rigberg in New York tagsüber seinem Broterwerb als Computerprogrammierer nachgeht, kommt er auf allerhand seltsame Gedanken: Warum nicht ein blinkendes Roboterkostüm zusammenbasteln? Warum nicht Fischerspooners “Emerge” emulieren und dazu über Walt Whitman singen? Warum nicht den besten » weiterlesen

Quick View
×

Banküberfall

Patty Hearst - ein Micro-Musical

Patty will nicht zurück zu Daddy, Patty will lieber helfen, Banken auszurauben: Wenn Franoise Cactus und Brezel Göring alias Stereo Total sich gemeinsam ein in die Geschichte eingegangenes »Geiseldrama« vorknöpfen, und das in Musicalform, sollte man nicht allzu viel moralische und psychologische Ver » weiterlesen

Quick View
×

Keine Angst vor Blamagen

Daniel Richter & Jonathan Meese

Auf gemeinsam gemalten Bildern nennen sie sich selbst schon mal »zwei geile Sprotten«, Kenner bezeichnen sie eher voller Ehrfurcht als »Großkünstler«: Daniel Richter und Jonathan Meese haben sich vor über zehn Jahren vor der Hamburger Hochschule für Bildende Künste kennen gelernt und gehören mittler » weiterlesen

Quick View
×

Keine Blockbuster mehr

Booka Shade

Von allen aktuell erfolgreichen Dancefloor-Produzenten haben Booka Shade mit Sicherheit den erstaunlichsten Werdegang vorzuweisen: Anfang der 90er zusammen in einer Wave-Pop-Band namens Planet Claire, Mitte der 90er der Rückzug in den Hintergrund als Produzenten von Techno und Trance für Labels wie » weiterlesen

Quick View
×

The Rose Has Teeth In The Mouth Of A Beast

Matmos

Matmos spielen Menschen. Und führen so das, was im Kontext elektronischer Musik vorher höchstens Ekkehard Ehlers mit seiner “Plays ...”-Reihe versucht hat, zur Perfektion: Biografien vertonen. Larry Levan discofunken. William S. Burroughs rhythmisch tippen. Joe Meek echokammern » weiterlesen

Quick View
×

E 2004

Cachorro – Der Club Der Bären

R: Miguel Albaladejo; D: José Luis Garcia-Perez, David Castillo, Arno Chevier; Salzgeber Bären also. Nachdem Muskelgays und hysterische Colliergrifftucken als schwule Stereotypen bereits bestens eingeführt sind, kann es nun daran gehen, das öffentliche Bild von Schwulen zu diversifizieren - mit Män » weiterlesen