×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Jan Kedves

Jan Kedves

Inhalte

Quick View
×

Enge Jeans. S(ch)lim(m) fit

Jahresrückblick

Es wird leider sehr altklug klingen, aber das Ganze war natürlich nur eine Frage der Zeit. Der gute Hedi Slimane konnte es bei Dior Homme schon seit Jahren nie slim genug kriegen; als Karl Lagerfeld sich zum Klappergestell runterhungerte, war auch längst klar, was Sache ist; und irgendwie hatte man » weiterlesen

Quick View
×

Mix-CD Quartett mit Verlosung

Michael Mayer / Henrik Schwarz / Âme / DJ T.

Mit Michael Mayer, Henrik Schwarz, Âme und DJ T. haben wir vier Experten in Sachen DJ-Mix-CD zwar nicht an den runden Tisch aber zumindest auf eine Doppelseite bekommen. Impressionen aus dem DJ-Dasein mischen sich mit Weisheiten, die man sich als Nachwuchs-DJ an die Turntables kleben sollte. Zum Bei » weiterlesen

Quick View
×

Ein Leben in Rosa

BUTT Book

Kopiert zu werden ist häufig ärgerlich, meist jedoch eine Auszeichnung: Das BUTT Magazine, das sich Gert Jonkers und Jop Van Bennekom vor fünf Jahren in Amsterdam ausgedacht haben, wurde von einer ganzen Reihe schwuler Zineasten zum Anlass genommen, ebenfalls “Fagazines” zu starten. Ob diese nun The » weiterlesen

Quick View
×

Mit kosmischem Supersound

Lindstrøm

Nein, er hat nicht vor, aus Oslo wegzuziehen. Er findet es da nämlich toll. Hans-Peter Lindstrøm mag in den letzten beiden Jahren herumgekommen sein wie nie zuvor, also einige Orte kennen gelernt haben, an denen seine Musik besser aufgehoben wäre: Castro, Vauxhall oder Balearen-Strand. Trotzdem blei » weiterlesen

Quick View
×

USA 2006

Shortbus

John Cameron Mitchell ist so etwas wie eine wandelnde Mutprobe. Erst dreht er mit “Hedwig And The Angry Inch” ein – zweifellos großes – Musical über eine transsexuelle ostdeutsche Rockröhre, danach produziert er “Tarnation”, ein autobiografisches Schnipselstück über Schizophrenie. Und jetzt setzt er » weiterlesen

Quick View
×

Ihr eigener Push-up-Effekt

Janet Jackson

Sicher, ihre Karriere lief schon mal besser. Doch wo wären die ganzen Beyoncés, Ciaras, Rihannas, Cassies und Pussycat Dolls von heute, wenn Janet Jackson nicht schon 1986, bei “Control”, streng nach Paula Abduls Pfeife getanzt hätte? 20 Jahre ist das her – weswegen Janet Jackson ihr neues Album auc » weiterlesen

Quick View
×

Zwischen Form und Fläche

c.neeon

Ihre Farben knallen, ihre Muster sind plakativ, mit Stoffen gehen sie so verschwenderisch um, dass man in manche Teile gleich doppelt schlüpfen könnte: Clara Leskovar und Doreen Schulz stehen mit ihrem Berliner Label c.neeon für eine Mode, die sich herausnimmt, eines als Allerletztes zu wollen: über » weiterlesen

Quick View
×

Wo juckt es diesmal?

Scissor Sisters

Aus der Lederbar ins Familienfernsehen: Die Scissor Sisters aus New York haben allein in England eine Million CDs an den Mann gebracht, sind nonstop um die Welt getingelt und haben nebenbei noch Songs für Kylie Minogue und Roxy Music geschrieben. Mittlerweile sind ihre Hits derart kanonisiert, dass » weiterlesen