×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Jan Bojaryn

Jan Bojaryn

Inhalte

Quick View
×

Godzilla auf E5

So ist »Into The Breach«

Selten kam ein Überraschungshit so unscheinbar daher. Dabei verbirgt sich hinter der gewöhnlichen Fassade von »Into The Breach« das vielleicht beste Strategiespiel des Jahres.

» weiterlesen

Quick View
×

Fensterblick

»Gorogoa«

Wir alle haben keine Ahnung, was Videospiele wirklich sind, wie sie aussehen, funktionieren und was Spieler darin tun. Wir kennen immer nur einen kleinen Ausschnitt davon. »Gorogoa« öffnet dieses Fenster und lässt frische Luft rein. » weiterlesen

Quick View
×

Farbflecken auf Fernsehern

»Splatoon 2«

In Online-Shootern entstehen die schönsten Freundschaften. Wie man sich noch näher kommt, zeigt dagegen »Splatoon 2«: mit Wasserbomben voller Streichfarbe. » weiterlesen

Quick View
×

Ich kann meine Arme nicht mehr spüren

»ARMS«

Nintendos neues Prügelspiel »ARMS« wirkt auf den ersten Blick ziemlich albern, hat jedoch einiges an Ideen zu bieten. » weiterlesen

Quick View
×

Die neue Hauptstadt

So ist »Thimbleweed Park«

Die Macher der besten Adventures aller Zeiten machen gemeinsam ein neues Adventure. Und das Unmögliche geschieht: Es ist wieder eines der besten Adventures aller Zeiten. » weiterlesen

Quick View
×

Ein Blick hinter die Kulissen der Spieleentwicklung

Independent-Games – Hinter dem Regal

In jedem handelsüblichen Videospiel kommt mindestens ein Held mit mindestens einer Waffe vor. Er muss etwas retten, zerstören oder aufspüren. Fast immer spielen Wettkampf und Leistung eine Rolle. Doch muss das sein? Jan Bojaryn findet: Nein. Und stellt drei Entwickler von neuen Spielen für ein neues Publikum vor. » weiterlesen

Quick View
×

Was bleibt, ist Sex mit Aliens

»Mass Effect: Andromeda«

Wie sieht die ferne Zukunft aus? Wie ein Auffahrunfall. Die Fortsetzung der großen Space-Opera-Serie bricht unter der Last großer Erwartungen und zahlloser Probleme mehrfach zusammen. Doch aus den Trümmern wächst ein Blümchen. » weiterlesen

Quick View
×

Edler Ekel

»Dishonored 2«

Die Welt von »Dishonored 2« ist schwül. Blutfliegen schlüpfen aus aufgedunsenen Leichen. Verschwitzte Aufseher starren ängstlich durch ihre Gesichtsmasken. Einer der besten Videospiel-Schauplätze der letzten Jahre ist vermutlich auch der widerlichste. » weiterlesen