×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

Gregor Wildermannn

Gregor Wildermannn

Inhalte

Quick View
×

Auf der Lauer

»Monster Hunter World«

Capcom bringt seine »Monster Hunter«-Serie nach einigen Jahren mal wieder zurück auf die großen Konsolen und lädt mit neuer Zugänglichkeit auch Anfänger zur Jagd. » weiterlesen

Quick View
×

Wenn Kaffeetassen töten könnten

»Prey«

Auf der Raumstation Talos 1 ist nichts, wie es scheint: Arkane Studios demonstrieren mit »Prey« eindrucksvoll, wozu Science-Fiction in der Lage sein kann.   » weiterlesen

Quick View
×

Ehre, wem Ehre gebührt

»For Honor«

Mit »For Honor« verspricht Ubisoft, mittelalterlichen Videospiel-Schlachten endlich die Dimension zu verleihen, die wir aus dem Fantasy-Kanon schon seit unserer Kindheit kennen. Gregor Wildermann durfte sich den ambitionierten Titel bereits im Vorfeld anschauen.  » weiterlesen

Quick View
×

Drama, Baby

»The Last Guardian«

Wie verändert Erwartungsdruck den Blick auf etwas, das eigentlich völlig entschleunigt daherkommt? Eine Frage, die sich mit »The Last Guardian« nahezu aufdrängt – dem lange erwarteten Spiel eines Japaners, der Kunst studiert hat, sich aber beharrlich weigert, seine Titel als Kunst zu beschreiben. » weiterlesen

Quick View
×

Käfer im Stresstest

»Thumper«

Stundenlange Sessions an Plastikgitarren, Muskelkater und die Gewissheit, dass dir »Macarena« in der 16. Wiederholung den letzten Funken Würde raubt – so dürften sich die meisten an ihre Erfahrungen mit Musikspielen erinnern. »Thumper« bietet einen radikalen Gegenentwurf.   » weiterlesen

Quick View
×

Die Länge des Geduldsfadens

»Shu«

Wenn gute Ideen und liebevolle Optik alles wären, dann müsste »Shu« über jeden Zweifel erhaben sein. Leider ist es nicht ganz so einfach.  » weiterlesen

Quick View
×

So weit das Auge reicht

»Forza Horizon 3«

Größer, schneller, weiter: Mit dem jüngsten Teil der »Forza Horizon«-Reihe bringt Microsoft einmal mehr ungetrübten Rennspaß mit der perfekten Playlist zusammen. Gregor Wildermann durfte den Titel bereits vor seiner Veröffentlichung anspielen. » weiterlesen

Quick View
×

Körperkult

»Deus Ex: Mankind Divided«

Wie wäre es, einmal selbst eine Mensch-Maschine zu sein? Seit mehr als einem Jahrhundert arbeiteten sich Literatur, Kino und Videospiele an dieser Idee ab – so auch »Deus Ex: Mankind Divided«. Um sich auf die Spuren dieser Faszination für den Transhumanismus zu begeben, verschlägt es Gregor Wildermann in das Jahr 2029. » weiterlesen

Folgt uns auf

  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr