×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Elisabeth Haefs

Elisabeth Haefs

Inhalte

Quick View
×

»Hell-On«

Neko Case

Mit unverkennbar trockener Stimme und Texten zeigt sich Neko Case auf »Hell-On« abermals als eine der außergewöhnlichsten Musikerinnen unserer Zeit. 

 

» weiterlesen

Quick View
×

»Free Yourself Up«

Lake Street Dive

Die vier Musiker aus Boston kombinieren Retro-Soul-Pop mit klugen und selbstironischen Texten. Dieses Album führt die Tradition fort, aber es wird ernster.

» weiterlesen

Quick View
×

»Sway«

Tove Styrke

Falls eine Definition für Hochglanz-Electro-Pop nach der Ära von Robyn benötigt wird, ist das dritte Album dieser schwedischen Künstlerin die Antwort.

» weiterlesen

Quick View
×

»Vide Noir«

Lord Huron

Das dritte Album der Indie-Rockband um Ben Schneider lädt zur kosmischen Suche nach einem smaragdgrünen Stern ein.

» weiterlesen

Quick View
×

»Crooked Shadows«

Dashboard Confessional

Eine kleine Zeitreise: Das erste Dashboard-Confessional-Album seit acht Jahren klingt stellenweise, als hätten sich die Emo-Helden um Chris Carrabba kaum verändert.  » weiterlesen

Quick View
×

»The House«

Porches

Aaron Maines drittes Album quillt beinahe über vor Synthies. Aber seine rohen Vocals machen daraus ein interessantes, trauriges Gemisch.

» weiterlesen

Quick View
×

»Of Shadows«

Fabrizio Cammarata

Der Singer/Songwriter Fabrizio Cammarata stellt mit seinem neuen Album ein helldunkles Wechselspiel vor, das von seiner Grazie und immensen Traurigkeit lebt. » weiterlesen

Quick View
×

Familiär und ein bisschen verlegen

Johnny Flynn & The Sussex Wit live in Köln

Es ist ein intimer Abend, und das liegt nicht nur an der geringen Quadratmeterzahl des Clubs. Im Kölner Luxor demonstriert der Folkmusiker Johnny Flynn mit der Band The Sussex Wit eine Mischung aus Witz, Tiefgang und prächtig mehrstimmigem Gesang. » weiterlesen