×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

Inhalte

Quick View
×

»Five Stars Out Of Five«

So war es bei den Arctic Monkeys in Berlin

Am Dienstag spielten unsere Titelhelden Arctic Monkeys das erste von zwei Berlin-Konzerten in der Columbiahalle in Berlin. Wer Sorge hatte, Alex Turner würde nun nur noch Balladen croonen und mit einem Whiskeyschwenker in der Hand über die Bühne schreiten, kann sich beruhigen. Es war – Spoiler – ein verdammt gutes Rockkonzert, obwohl senfgelbe Sakkos und maulwurfhügelbraune Hemden getragen wurden. Daniel Koch war Ort.

» weiterlesen

Quick View
×

Ruhe in Frieden Scott Hutchison

Der Sänger von Frightened Rabbit, Scott Hutchison, ist tot

Am Mittwoch postete die Band Frightened Rabbit einen Suchaufruf und äußerte ihre Sorge, um das Wohlbefinden ihres Sängers. Scott Hutchison hatte zuvor einige Tweets verfasst, die einen Suizid andeuteten. Nun wurde eine Leiche in der Nähe jenes Ortes gefunden, an dem Scott zuletzt gesehen wurde und erste (seriöse) britische Medien bestätigen, dass es sich um Hutchison handelte. (Bandfoto: Atlantic Records)

» weiterlesen

Quick View
×

In eigener Sache

Intro verabschiedet sich

An dieser Stelle müssen wir leider schlechte Nachrichten verkünden: Intro wird es ab Juli nicht mehr geben. Bis dahin erscheint noch die reguläre Mai-Ausgabe, der Festivalguide, ein Praise-Heft und ein Abschieds-Intro. Die Gründe erklärt Chefredakteur Daniel Koch.

» weiterlesen

Quick View
×

»Schweig und spiel die Hits!«

Das hört Daniel Koch

Für die Playlist der Woche unseres Chefredakteurs Daniel Koch müsst ihr euch eine kleine Weile Zeit nehmen, denn er will, dass ihr den kompletten »Late Night Tales«-Mix von Jon Hopkins hört. Dazu gibt’s Klassiker, denen man das Alter nicht anmerkt (The Zombies), Rapperinnen, die auch Indie können (Princess Nokia), alte und neue Welthits und radikalen Krach von Oneohtrix Point Never.

» weiterlesen

Quick View
×

»Ich finde Amerika großartig«

»Haltung,bitte« mit Frank Turner

In dieser Interviewreihe sprechen wir mit Künstlerinnen und Künstlern über das Minenfeld zwischen Popmusik und Politik. Diesmal trifft es Frank Turner, der sich durch die Stimmung in England und Amerika an das Jahr »1933« erinnert fühlt – und deshalb einen Song mit diesem Namen schrieb. Trotz der Wut und der Ratlosigkeit, die das in ihm auslöst, rät Frank Turner schon im Titel seines neues Album: »Be Kind«. Sei nett. Selbst zu Arschlöchern. Wie er das meint und warum das hilft, Haltung zu bewahren, erklärte er Daniel Koch. (Foto: Universal Music)

» weiterlesen

Quick View
×

Recap zu »Journey Into The Night«

Reste vom Feste, Leichen und Zeichen: »Westworld« ist zurück

Wir hatten die erste Folge der zweiten »Westworld«-Staffel zum Frühstück und haben euch was Leckeres geschrieben. Soviel (spoilerfrei) vorab: »Journey Into The Night« hält die gewohnte Qualität, ist blutig, vertrackt und feiert ihre neue »Miss Badass« Dolores Abernathy.

» weiterlesen

Folgt uns auf

  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr