×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Burkhard Welz

Burkhard Welz

Inhalte

Quick View
×

Ein Engländer in Paris

The Cinematic Orchestra

Was würde besser passen, als den Kopf einer der erfolgreichsten Jazzformationen der Gegenwart in einem Hotel in Paris zu treffen?! In der Stadt, die es wohl am besten in Europa versteht, alte Klischees mit der Gegenwart zu verbinden. Jason Swinscoe ist mittlerweile in der glücklichen Position, sich » weiterlesen

Quick View
×

Out Of The Woods

Tracey Thorn

Thorn in my Side. Diese Stimme! No Protection. Unvergleichlich. Ein Klassiker. Wie eine Naturgewalt. Seltsam teilnahmslos, fast larmoyant für das Geschehene. Trotz unermesslicher Energie und Leidenschaft. Tückischer Honig, süß, aber undurchdringlich. Dann ein Überhit. Auf jeder Party. Damals. Was ha » weiterlesen

Quick View
×

Le Pop 4

Diverse

Eins ist klar: Ohne das Team Le Pop wären wir hierzulande um ein Phänomen ärmer. Denn mittlerweile schallt es aus Boutiquen und Cafés unisono. Tja, gegen gute Musik in öffentlichen Räumen kann halt nur ein Idiot opponieren. Bis diese französische Offerte aber die Starbucks-Grenze erobert, werden sic » weiterlesen

Quick View
×

Alex Gopher

Alex Gopher

Alex Gopher, Mitbegründer des damaligen französischen Filterhouse-Booms (u. a. „Superdiscount“, WUZ), meldet sich zurück. Und hat seine Gitarre mitgebracht. Nicht nur das, auch ehemalige Mitstreiter seiner damaligen Band Orange (Godin & Dunckel alias Air) und „Superdiscount“-Produzent Etienne De Cré » weiterlesen

Quick View
×

Superflu

Saint Privat

Klaus Waldeck und seine protegierte Protagonistin Valerie senden ein erneutes Lebenszeichen aus einem fernen erträumten Paradies, in dem immer noch ausschweifend und zügellos gelebt werden darf. Wo dies wohl liegen mag? Interessenten sollten vielleicht mal ein Ohr in das zweite intime Tagebuch einer » weiterlesen

Quick View
×

Welcome To The Best Years Of Your Life

Ben Westbeech

Möglicherweise haben es einige noch nicht mitgekriegt: Gilles Peterson hat ein neues Label. Zumindest werden sich in Englands Fan-Kosmos und im Empfangsbereich des „Worldwide!“-Radioformats einige vor Freude die Lippen geleckt haben. Denn Gilles hat in dieser trauten Hemisphäre immer noch den Ruf de » weiterlesen

Quick View
×

Compost 250 – Freshly Composted Vol. 2

Diverse

250 Releases in 13 Jahren Labelgeschichte, sämtliche Aufs und Abs dieses Business erlebt – vom führenden Label für Jazznotjazz zum Global Player und zurück –, das verdient Respekt. Es gibt nicht wenige, denen die Öffnung von Compost zu cluborientierteren Sounds, zu mehr Vielfalt, z. B. in Form der „ » weiterlesen

Quick View
×

Alles verloren

Binder & Krieglstein

Die große Kunst des Hedonismus und Eskapismus wurde von kaum einem anderen so geprägt wie von unserem charmanten Salonlöwen aus Österreich. „Kein Geld, aber La Paloma pfeifen“, so schön kann Armut mit Boheme-Hütchen sein. Das fröhliche Scheitern zelebriert Rainer Binder-Krieglstein auf Longplayer #3 » weiterlesen