×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Andree Böhle

Andree Böhle

Inhalte

Quick View
×

Mit Friese & Hölle

Ziegenblut im Dosenbier #263

In ihrem Ansinnen, Intro doch noch in ein Metal-Mag zu transformieren, sind Friese und Hölle gescheitert. Dennoch hängen sie ein letztes Mal im Plattenladen ab.

» weiterlesen

Quick View
×

Mit Friese & Hölle

Ziegenblut im Dosenbier #262

Kauft Disney belgischen Black Metal? Wie sauber darf die Garage von Metallica sein? Und was hat die Geisterstadt neben Tschernobyl mit Kölner Thrash zu tun?

» weiterlesen

Quick View
×

Mit Friese & Hölle

Ziegenblut im Dosenbier #260

Der Plattenladen im karnevalistischen Köln ist geschmückt mit Tocotronic-Covern. Doch immer, wenn diese Kolumne geschrieben wird, müssen Kundeninteressen zurückstehen. Kann sein, dass heute die eine oder andere Nils-Frahm-LP weniger verkauft wird ...

» weiterlesen

Quick View
×

Mit Friese & Hölle

Ziegenblut im Dosenbier #259

Ergibt es Meta-Retro, wenn man bei Retro-Sound Retro-Bands referenziert? Bleibt da nur noch die Flucht in den Drone? Hölle und Friese sinnieren vor dröhnenden, dem Burn-out entgegenblutenden Boxen. » weiterlesen

Quick View
×

Mit Friese & Hölle

Ziegenblut im Dosenbier

Oh Gott, nein! Wenn Hölle auf den Plattenladen zustapft, gehen einige Kunden mittlerweile schon hinter den Indie-Regalen in Deckung. Alle wissen: Gleich spielen wir wieder »Knüppel aus der Box«. » weiterlesen

Quick View
×

Mit Friese & Hölle

Ziegenblut im Dosenbier

Es dröhnt wieder quer durch den Plattenladen. Friese und Hölle sind diesmal sehr retro unterwegs. Mehrere Kunden kommen zur Kasse und fragen, welches Jahr wir aktuell haben. » weiterlesen

Quick View
×

Mit Friese & Hölle

Ziegenblut im Dosenbier

Die Kunden im Plattenladen müssen jedes Mal als Geiseln herhalten, wenn Friese und Hölle wieder ihre Gitarrenbretter auspacken und für alle über die Boxen laufen lassen. » weiterlesen