×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

'Fledermaus Can't Get It'

Von Südenfed

Es gibt ja viele Arten, visuell Gewalt auszudrücken, das ist ein weites Feld, dass sich von Splatter bis zur eisigen Strenge von Kubrick-Filmen zieht. Das Von Südenfed-Video zu 'Fledermaus Can't Get It', das überall, selbst auf der Labelseite 'Fledermaus Can't Get Enough' gen
Geschrieben am

Es gibt ja viele Arten, visuell Gewalt auszudrücken, das ist ein weites Feld, dass sich von Splatter bis zur eisigen Strenge von Kubrick-Filmen zieht. Das Von Südenfed-Video zu 'Fledermaus Can't Get It', das überall, selbst auf der Labelseite 'Fledermaus Can't Get Enough' genannt wird, siedelt sich eher auf der Kubrick-Seite des Spektrums an. Durch Schminke und Perücken verfremdet singen Männer den Text in die Kamera, zwischen lasziv und - man muss schon hasserfüllt sagen. Diese Inszenierung legt die Gewalt in dem Song frei, die sowohl in Stimme wie Musik vorhanden ist.