×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

über Tom Sawyer, Huckleberry Finn und Adam Sandler

Sven van Thom

Wenn Marcus Wiebusch und Thees Uhlmann für enigmatisch-chiffrierte Texte stehen, dann ist Sven van Thom das genaue Gegenteil. Wir haben ihm unseren Fragebogen vorgelegt.
Geschrieben am
Wenn Marcus Wiebusch und Thees Uhlmann für enigmatisch-chiffrierte Texte stehen, dann ist Sven van Thom das genaue Gegenteil. Wir haben ihm unseren Fragebogen vorgelegt.

Seine Texte sind so explizit, einfach und beinahe banal, dass man am Ende – im Gegensatz zu manchem Kettcar- oder Tomte-Stück – genau weiß, worum es ging. Die hervorstechende Eigenschaft der zugehörigen Musik könnte man Wurschtigkeit nennen.

Da klimpert die Akustikgitarre entspannt mariachimäßig vor sich hin, während Sven van Thom in nirwanaesker Ruhe singt: "Schatz halt's Maul, sonst bekomme ich noch Ohrenkrebs." Das ist zwar erschreckend haudrauf-ironisch, aber trotzdem irgendwie charmant.

Im Fragebogeninterview spricht Sven van Thom über Tom Sawyer, Huckleberry Finn und Adam Sandler.

Mehr Fragebogen unter www.intro.de/spezial/fragebogen