×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Monty Python startet eigenen YouTube-Channel

Spam!Spam!Spam!

Die britische Komikertruppe stellt ihre Sketche und Filmausschnitte nun eigenmächtig auf das Videoportal. Und erklärt uns, warum.
Geschrieben am

Wer nicht gerade die große "Flying Circus"-Box zuhause hat und das 800-Seiten-starke Drehbuch immer mit sich rum trägt, wird sich bei der Ankündigung der britischen Komikertruppe, ihre Sketche nun in HQ auch bei YouTube einzustellen möglicherweise mehr freuen, als England 1944 über die Erfindung des tödlichen Witzes. In unten stehendem Video erklären John Cleese, Eric Idle, Terry Gilliam bzw. Jones und Michael Palin, warum sie es taten. Nur Graham Chapman schweigt dazu, wie zuletzt eigentlich immer. Im Januar startet das Python-Musical "SPAMalot" übrigens im Kölner Musical Dome. Auf deutsch. Anyone seen it? Anyone like it?



Video: The Monty Python Channel On YouTube



Dieser Artikel erschien in Peter Flores Blog.