×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

"Love Is Noise" Video

The Verve

Jetzt auch als Bewegtbild: Richard Ashcroft hat die Haare gestutzt, ansonsten bleibt bei The Verve vieles beim alten, was aber unterschiedlich aufgenommen wird...
Geschrieben am
Jetzt auch als Bewegtbild: Richard Ashcroft hat die Haare gestutzt, ansonsten bleibt bei The Verve vieles beim alten, was aber unterschiedlich aufgenommen wird...

Über die (mögliche) U2-Werdung von Richard Ashcroft und seiner Ex-und-jetzt-wieder Band The Verve hatten wir ja schon an anderer Stelle gestritten. Die Ausgangslage hat sich seitdem nur minimal verändert: Seit "Love Is Noise" das erste Mal durchs Netz geisterte ist nicht mehr viel passiert - sieht man einmal vom Non-Album-Gratis-Download "Mover" ab. "Love Is Noise" ist die erste Single des neuen und vierten Albums "Forth" (sic!), der Track steht ab 30. Juli zum Download bereit. Am 15.08. erscheint dann auch das ganze Album, mit folgender Tracklist:

"Sit And Wonder"
"Love Is Noise"
"Rather Be"
"Judas"
"Numbness"
"I See Houses"
"Noise Epic"
"Valium Skies"
"Columbo"
"Appalachian Springs"

Neu ist zudem das Video, was es noch bis Freitag (oder auch kürzer, der Promoter mochte sich da nicht festlegen) exklusiv bei MySpace gibt. Oder eben: Hier.


The Verve - Love Is Noise