×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Intro TV: Auf Tour und im Interview

The Temper Trap

Im Rahmen des letztjährigen Haldern Pop-Festivals traf Dominik Schmidt die Australische Band The Temper Trap und sprach mit ihnen über ihre Bandgeschichte und ihr Heimatland Australien.
Geschrieben am


Im Rahmen des letztjährigen Haldern Pop-Festivals traf Dominik Schmidt die Jungs von The Temper Trap und sprach mit ihnen über ihre Bandgeschichte und ihr Heimatland Australien.

Dougy Mandagi, Lorenzo Silitto, Jonathon Aherne und Toby Dundas wuchsen bei 30 Grad im Schatten zwischen Kängurus und Koalabären auf. Das alles geben sie auf und wie uns die weitere Erfahrung lehrt: Nicht zu ihrem Schlechtesten. Nach Vollendung des ersten Albums "Conditions" wagten die Jungs den Sprung übers große Meer: vom sonnigen Melbourne/Australien ins regnerische London/England.

Das Ergebnis dieser Neuverortung: Platz 32 in den Britischen Charts, ausverkaufe Touren und einen ausgedehnten Festivalsommer. Nicht ganz unschuldig an diesem Erfolg ist Produzent Jim Abiss, der auch schon mit den Arctic Monkeys arbeitete und den versierten Rock von The Temper Trap schnell in die richtigen Bahnen lenkte. Letzten Endes gebühren die Lorbeeren aber wohl vor allem seiner Frau: Sie war es, der der Demosong "Soldier On" so gut gefiel, das sie Abiss überredete mit der australischen Band zusammen zu arbeiten.

[tour artist=The Temper Trap]

Intro-Autor Dominik Schmidt hat die Jungs im Rahmen des diesjährigen Haldern Pop-Festivals getroffen und mit ihnen über ihren Werdegang und ihr Heimatland Australien gesprochen. Mehr dazu im folgenden Video:



Mehr Intro TV gibt's auch unter www.youtube.com/intromagazin