×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Live TV: Synthie-Glam-Hip-Pop

Iglu & Hartly

Man weiß ja gar nicht, wo man anfangen soll: Allein die Lügen und Halbwahrheiten, die sich um diese Kalifonier ranken! Intro zeigt euch zwei Live-Tracks ihres Amsterdamer Konzerts exklusiv.
Geschrieben am


Man weiß ja gar nicht, wo man anfangen soll: Allein die Lügen und Halbwahrheiten, die sich um diese Kalifonier ranken! Intro zeigt euch zwei Live-Tracks ihres Amsterdamer Konzerts exklusiv.


Viele, viele Missverständnisse und gefährliches Halbwissen begleitet die Band mit dem sonderbaren Namen Iglu & Hartly. Zunächst mal kommen sie nicht aus dem hohen Norden sondern dem sonnigen Kalifornien. Frontmann und Rapper Jarvis behauptet weiterhin felsenfest, die Musik seiner Band sei eine Mischung aus Tom Petty, Pointer Sisters, Janet Jackson, Tina Turner und Ace Of Base. Kann man so lesen und heraushören, wir sagen mal lapidar: "Kunden, die MGMT kauften, kauften auch Iglu & Hartly". Wieder andere finden in dem Synthie-Glam-Pop des Quintetts auch die Flaming Lips oder - ha! - Guns N' Roses wieder, für letztere muss man allerdings sehr tief graben. Obwohl: Der Ponytail-Look, wo haben wir den schon mal gesehen? Im Dezember kommen Iglu & Hartly wieder für vier Termine nach Deutschland, heute gastieren sie vorab in München:


21.10.08 München, Atomic Cafe
18.12.08 Berlin, Lido
19.12.08 Hamburg, Molotow
20.12.08 Köln, Gebäude 9
21.12.08 München, Atomic Cafe

Live TV: Iglu & Hartlylive in Amsterdam (exklusiv auf intro.de)