×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

verschenkt Videos: Advent im Spiegelzelt

Haldern Pop

Das Haldern Pop-Festival hat einen Adventskalender gebaut. Statt 24 Türchen gibt es dort ebenso viele Boxen, hinter denen sich tolle Mitschnitte verbergen.
Geschrieben am



Das Haldern Pop-Festival hat einen Adventskalender gebaut. Statt 24 Türchen gibt es dort ebenso viele Boxen, hinter denen sich tolle Mitschnitte aus dem Spiegelzelt verbergen.


Das mit den Geschenken und dem morgendlichen Türchen-Aufmachen geht ja schon ein wenig länger. Und dem großen Schoko-Nikolaus hat man am letzten Wochenende auch schon den Kopf abgebissen. Was das alles mit dem Haldern Pop in diesem Jahr zu tun hat? Die haben sich ebenfalls von Weihnachten inspirieren lassen und mit ihrem Partner restorm.com einen Adventskalender gebaut.

Statt 24 Türchen gibt es dort ebenso viele Boxen, hinter denen sich tolle Mitschnitte aus dem Spiegelzelt verbergen. Einziger Wehrmutstropfen: Man muss sich vorher bei der besagten Website kostenfrei anmelden. Was aber gar nicht weh tut und einen dafür z. B. mit Gisbert zu Knyphausens "So Seltsam Durch Die Nacht" beschenkt, das er hier mit gesamter Band vorträgt. Oder wie wäre es mit Gravenhurst solo? Die Fleet Foxes? Fink? My Brightest Diamond? Loney, Dear? Alamo Race Track? Bernd Begemann in Laberlaune beim "Fernsehen mit deiner Schwester"? Alles da. In den nächsten Tagen werden zum Beispiel noch folgen: Lykke Li, Gutter Twins und Yeasayer.
Die Livebilder wurden von den Videokünstlern SpringerParker aufgenommen, die es mit einfachen Mitteln schaffen, die intime Atmosphäre des Spiegelzelts einzufangen. Hier gibt’s mal keine wilden Schnitte, sondern visuell eindrucksvolles Auf-die-Pelle-rücken, wie man vielleicht auf dem Screenshot erkennen kann. Wer sich nun noch unschlüssig ist, lässt sich vielleicht von diesem Teaservideo … äh … anteasen.

Video: Haldern Pop Adventskalender