×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

haben Einiges zu erklären

Buffalo Tom

Bill Janovitz erklärt, wie es zu der langen Pause kam, was er verdammt nochmal mit 'You're So Green' meint und obendrauf bekennt er sich noch als AC/DC -Fan
Geschrieben am
Buffalo Tom - das Trio aus Boston gibt es tatsächlich schon seit 1986. Ab 1988 tröpfelte in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder ein Album in die Plattenläden und mitunter auch in die Bestenlisten bekennender Anhänger und Indie-Nerds oder die Playlisten des US-Collegeradios. Seit 1998 war es, bis auf ein obligatorisches Best-Of-Album, still um die Band. Im Sommer 2007 dann ein Lebenszeichen: Das neue Album namens 'Three Easy Pieces'. Mit der Platte im Gepäck gingen die Jungs dann auf Tour. Mick Schulz fing sie im Kölner Prime Club ab, um sie zu fragen, was er all die Jahre immer schon fragen wollte, der alte Fan.