×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

INTRO – Über 27 Jahre dein Magazin für Popkultur und Kontrollverlust. Der aktive Betrieb ist eingestellt. Hier findest du weiterhin das gesamte digitale Archiv 1992-2018.

Videoblog: Die schlimmsten Coverversionen

Achtung, Fälscherbanden!

Mike Flowers Pops, Atomic Kitten: An Bewerbern mangelte es sicher nicht, Boris Fust und Peter Flore haben mal stellvetretend die sechs schlimmsten rausgesucht.
Geschrieben am
Von Mike Flowers Pops bis Atomic Kitten: An Bewerbern mangelte es sicher nicht, Boris Fust und Peter Flore haben mal stellvetretend die sechs schlimmsten Coverversionen rausgesucht.

Einen guten Song entstellt nichts. Könnte man meinen, aber der Gegenbeispiele gibt es viele: Atomic Kitten mit ihrer Blondie-Fehlinterpretation "The Tide Is High". Der in den Neunzigern zu 15 Minuten Novelty-Ruhm gelangte Mike Flowers Pops-Schlager "Wonderwall", die Hüpf-Rock-Version des Take That-Hits "Back For Good" von einer Band namens Halmackenreuther (das Video haben wir leider nicht mehr gefunden). Boris Fust und Peter Flore haben mal sechs minderbemittelte Coverversionen rausgesucht - und wo die sind, gibt's noch mehr...


Mehr Videoblog unter www.intro.de/spezial/videoblog.


Videoblog: Die schlimmsten Coverversionen mit Fust und Flore