×
×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .
×

»Rüttel mal am Käfig, die Affen sollen was machen«

Die Liga Der Gewöhnlichen Gentlemen

Bitte sehr, hier ist der Sinnspruch zum Montagmorgen: »Arbeit ist ein Sechsbuchstabenwort.« Ach, und um Esel geht es auf dem neuen Album der Gentlemen auch.
Geschrieben am
Ein Song über Mrs. Svendsen, die von England aus bis zu ihrem Tod 2011 dafür gesorgt hat, dass es Eseln in aller Welt gut geht. Ein weiterer über den »Besten Zechpreller der Welt«. Ein anderer über das, was uns im Alltag vielleicht zu sehr beschäftigt: die Arbeit. Ist ja auch nur ein Sechsbuchstabenwort. Nicht sieben, nein, sechs und damit ein Buchstabe mehr, als das Wort Liebe hat. Es ist okay, das bescheuert zu finden, über Humor lässt sich vielleicht nicht streiten, aber zumindest diskutieren. Aber ein bisschen Respekt für die absurden und doch so schönen Ideen und die zu Albernheit tendierende Ausgelassenheit der Liga Der Gewöhnlichen Gentlemen sollte schon drin sein. Die Band verliert sich auch auf ihrem dritten Album in der Bewunderung oder zumindest Wertschätzung für alte Charaktere wie den Rennfahrer Rolf Wütherich (der als Beifahrer den Autounfall überlebte, bei dem James Dean ums Leben kam) und vor allem wie immer in der Musik der Mods, dem Northern Soul und dem Beat. Das ist mittlerweile zwar erwart- und berechenbar, immerhin klang auch die Quasi-Vorgängerband Superpunk so, aber was soll’s, funktioniert ja nach wie vor einwandfrei. Die Liga Der Gewöhnlichen Gentlemen ist noch immer herausragend in der deutschen Poplandschaft. Herausragend unterhaltsam allemal.  

- Die Liga Der Gewöhnlichen Gentlemen
»Rüttel mal am Käfig, die Affen sollen was machen« (Tapete / Indigo / VÖ 15.01.16)

Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen

Rüttel mal am Käfig, die Affen sollen was machen!

Release: 15.01.2016

℗ 2016 Tapete Records

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr