×

Lieber Leser, bitte wähle deinen Ansprechpartner aus:

Fragen an die Redaktion

Werbung auf Intro.de

Werbung im Intro Magazin

Intro Abo

Fragen zum Vertrieb

×

Intro Die Woche

Jetzt für den Newsletter anmelden

*
*
*
. .

Alles zu Rough Trade

191 Inhalte gefunden

Quick View
×

»SoMe«

Anja Schneider

Anja Schneiders erstes Album seit neun Jahren gleicht einer rituellen Befreiungszeremonie. »SoMe« greift das Soundspektrum ihrer Karriere auf und offenbart parallel ihr visionäres Kreativpotential. » weiterlesen

Quick View
×

»Cryosleep«

Null + Void

Obwohl Kurt Uenala ein umtriebiger Produzent ist und seine Finger auch beim neuen Depeche-Mode-Album im Spiel hatte, klingt sein Debüt als Null + Void nicht ganz so einnehmend wie erhofft. » weiterlesen

Quick View
×

»Warhaus«

Warhaus

Maarten Devoldere, Sänger von Balthazar, mimt auf seinem zweiten Soloalbum abermals den arroganten Beau, der rauchend in der Ecke steht und sich den Abgründen der Liebe zuwendet.  » weiterlesen

Quick View
×

»Love What Survives«

Mount Kimbie

Mount Kimbie erreichen auf ihrem neuen Album selten gewohnte Qualitäten. Das liegt auch daran, dass ihr lieb gewonnener Trademark-Sound diesmal weniger präsent ist. » weiterlesen

Quick View
×

»Lovers«

Anna Of The North

Minimale Eleganz aus Skandinavien! Was nach IKEA-Katalog klingt, entpuppt sich als sauberer Electro-Pop mit geschmackssicheren Bausteinen, bei dem jeder Hörer das Passende für sein Ambiente finden soll. » weiterlesen

Quick View
×

»Antisocialites«

Alvvays

Alvvays spielen einen Dream-Pop, der gerade wegen seiner wohldosierten Unterkühltheit so spannend klingt. » weiterlesen

Quick View
×

»Aerial Perspective«

Lilly Among Clouds

Schmollend und sehnsüchtig singt Lilly Among Clouds über Streicher und Pianos vom Leiden, Lieben und Leben: Dass sie dies ohne zuckersüßes Pathos, sondern mit Trotz vorträgt, ist die große Stärke dieses Debüts. » weiterlesen

Folgt uns auf

  • folgen
    mehr
  • Playlists
    mehr
  • Abos
    mehr
  • folgen
    mehr